Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News: Jamal Murray von den Denver Nuggets erhält Strafe nach Schlag gegen Tim Hardaway Jr.

Von SPOX
Jamal Murray muss eine Strafe zahlen.

Jamal Murray hat für den Schlag gegen Mavericks-Guard Tim Hardaway Jr. beim 117:113-Sieg der Denver Nuggets über die Dallas Mavericks am Dienstag eine Geldstrafe aufgebrummt bekommen. Wie die NBA mitteilte, muss Murray 25.000 US-Dollar Strafe zahlen.
 

Mitte des dritten Viertels war Murray nach einem Kontakt zu Boden gegangen und schlug Hardaway Jr. beim Aufstehen mit der Faust in den Unterleib.

Nachdem die Schiedsrichter erst auf normales Foul gegen Murray entschieden hatten, schauten sie sich die Szene noch einmal genauer an und änderten ihren Call in Flagrant Foul 2, wodurch der Kanadier vom Feld flog.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Murray eines seiner besten Spiele der Saison gezeigt und 7 seiner ersten 11 Würfe für 16 Punkte getroffen.

Über die Saison hinweg steht Murray bei 19,3 Punkten und 4,3 Assists pro Spiel, an seine überragende Form aus der Bubble konnte er bislang aber noch nicht anknüpfen. Dennoch stehen die Nuggets mit einer Bilanz von 11-7 auf dem vierten Platz der Western Conference.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung