Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Finals, Heat vs. Lakers, Spiel 4 - Stimmen und Reaktionen: "Jimmy läuft nicht davon"

Von SPOX
Jimmy Butler konnte nicht an seine starke Vorstellung in Spiel 3 anknüpfen.

Die Los Angeles Lakers haben Spiel 4 dank ihrer Defense gewonnen und führen nun mit 3-1 in den Finals. Vor allem gegen Jimmy Butler machten es Anthony Davis und Co. überragend. Heat-Coach Erik Spoelstra glaubt aber nicht, dass sich sein Star davon beeindrucken lässt.

Hier gibt die gesammelten Stimmen zu Spiel 4 der Finals.

Erik Spoelstra (Head Coach Heat) über:

... das Spiel: "Das war ein richtiges Old-School-Spiel und es gab einige Schlüsselmomente, die die Lakers gewonnen haben."

... Goran Dragic: "Er war einfach nicht bereit. Er hat alles mögliche versucht, um spielen zu können. (...) Er wird weiter alles versuchen. Wenn man ihm in die Augen schaut, sieht man, wie sehr er es will."

... die Bewachung von Butler: "Davis ist ein großartiger Spieler und er sowie LeBron werden ihn auch am Freitag wieder verteidigen. Jimmy läuft aber nicht deswegen davon. Wir müssen ihm nur ein bisschen mehr helfen, um ihm mehr Platz zu verschaffen."

Frank Vogel (Head Coach Lakers) über ...

... die Defense im vierten Viertel: "Wir verstehen Miami und deren System in der Offensive nun besser. Es ist schwer zu verteidigen, aber wir verändern jedes Spiel ein bisschen was und werden so immer besser.

... die Defense von Davis gegen Butler: "Das war heute ein wichtiger Faktor für unsere Defense. Er hat das gut gemacht. Jimmy ist so schwer zu stoppen, aber A.D. ist es heute gelungen."

LeBron James (Lakers) über ...

... die Bedeutung des Spiels: "Für mich persönlich war es eines der wichtigsten Spiele meiner Karriere. (...) Nach dem Sieg in Spiel 3 hatten sie Selbstvertrauen getankt und ich glaube, dass sie das trotz der Niederlage heute weiter haben. Sie sind unglaublich zäh und werden verdammt gut gecoacht."

... Anthony Davis: "Darum ist er der Verteidiger des Jahres. Seine Fähigkeit von Eins bis Fünf alles zu verteidigen, ist unglaublich. Es ist so schwer, gegen ihn zu scoren. Habt ihr gesehen wie hoch Herro den Ball geschmissen hat? Klar, der Wurf ging rein, aber er musste den Ball dafür schon in die Wolken werfen."

... über die Bilanz von 56-0, wenn die Lakers nach dem dritten Viertel führen: "Da heißt es, dass wir zwölf Minuten alles geben müssen. Wir wollen Führungen verteidigen und offensiv unseren Stiefel spielen. Ich kannte diese Statistik nicht."

Bam Adebayo (Heat) über ...

... einfache Fehler: "Wir können uns keine Undiszipliniertheiten erlauben. Das hat uns das Spiel gekostet. Wir hatten einige Phasen, in denen wir schnelle und einfache Würfe früh in der Shot Clock zugelassen haben. Das müssen wir dringend ausmerzen."

... seinen Fitnesszustand: "Ich bin körperlich noch immer nicht voll auf der Höhe, aber meine Bewegungen waren gut und nächstes Spiel werde ich besser sein."

Lakers vs. Heat: Die Finals im Überblick

SpielDatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis/Übertragung
11. Oktober3 UhrLos Angeles LakersMiami Heat116:98
23. Oktober3 UhrLos Angeles LakersMiami Heat124:114
35. Oktober1.30 UhrMiami HeatLos Angeles Lakers115:104
47. Oktober3 UhrMiami HeatLos Angeles Lakers96:102
510. Oktober3 UhrLos Angeles LakersMiami HeatDAZN
6*12. Oktober1.30 UhrMiami HeatLos Angeles LakersDAZN
7*14. Oktober3 UhrLos Angeles LakersMiami HeatDAZN

*falls notwendig

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung