Suche...
NBA

NBA - Jazz-Center Rudy Gobert entschuldigt sich nach Corona-Fall: "Hoffe, ich diene als Warnung"

Von SPOX
Rudy Gobert wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Rudy Gobert hat sich in einem Statement in den sozialen Medien unter anderem bei seinen Teamkollegen von den Utah Jazz entschuldigt. In der Nacht auf Donnerstag wurde bekannt, dass der Center positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

"Ich möchte mich bei jedem für die Welle der Unterstützung und der Sorge in den vergangenen 24 Stunden bedanken. Ich habe so viele Emotionen durchgemacht seit der Diagnose ... vor allem Sorge, Angst und Beschämung", schrieb der Franzose in einem Statement auf Instagram.

"Das Wichtigste ist, dass ich mich in der Öffentlichkeit entschuldigen möchte bei den Menschen, die ich in Gefahr gebracht habe", erklärte Gobert weiter. Offenbar hatte er sich in den vergangenen Tagen äußerst sorglos verhalten und unter anderem seine Teamkollegen und deren Sachen bewusst angefasst, wie Adrian Wojnarowski (ESPN) mit Verweis auf teaminterne Quellen berichtete.

Bei einer Pressekonferenz Anfang der Woche berührte er zudem kurz vor dem Verlassen des Raums alle Mikrofone der Journalisten. "Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass ich infiziert bin", so Gobert. "Ich war unvorsichtig und werde keine Entschuldigungen machen. Ich hoffe, meine Geschichte dient als Warnung und veranlasst jeden, das Ganze ernst zu nehmen."

Gobert verkündete, dass er komplett gesund werden wird, anschließend möchte er sich für die Aufklärung und Prävention des Coronavirus einsetzen: "Ich ermutige jeden, die erforderlichen Schritte zu unternehmen, um sicher und gesund zu bleiben."

Der 27-Jährige erhielt kurz vor der Partie zwischen den Jazz und Thunder in Oklahoma City die Diagnose, dass er positiv auf COVID-19 getestet wurde. Anschließend wurde die Partie kurzfristig abgesagt und beide Teams unter Quarantäne gestellt. Weitere Tests bei den Utah Jazz haben einen Corona-Fall auch bei Donovan Mitchell ergeben.

Kurz nach Bekanntwerden der Diagnose von Gobert hat die NBA reagiert und die Saison 2019/20 "bis auf weiteres" unterbrochen. Offenbar soll der Spielbetrieb für mindestens 30 Tage ausgesetzt werden, was das für das Ende der regulären Saison und die Playoffs bedeutet, ist derzeit noch unklar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung