Suche...
NBA

Medien: Dubs holen Barnes als Durant-Ersatz

Von SPOX
Matt Barnes spielte zuletzt für die Sacramento Kings

Die Golden State Warriors haben umgehend auf die Verletzung von Kevin Durant reagiert und werden laut Medienberichten Free Agent Matt Barnes unter Vertrag nehmen. Der Veteran soll die Lücke auf Small Forward schließen.

Das berichtet Marc Stein von ESPN. Demnach werden die Dubs wie versprochen zunächst Jose Calderon verpflichten, diesen aber umgehend wieder entlassen, um Platz für Matt Barnes zu schaffen.

"Ein Traum wird für mich wahr", so Barnes über seine Rückkehr nach Oakland. "Ich denke, ich habe beim Start 2007 beim Aufbau geholfen und komme nun zurück, um es zu beenden." Barnes soll nicht nur für zehn Tage unterschreiben, sondern wird einen Vertrag bis zum Ende der Saison erhalten.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Durch die Verletzung von Kevin Durant in der Partie gegen die Washington Wizards herrscht auf der Position des Small Forwards eine Lücke. Lediglich Andre Igoudala und zu Teilen Rookie Patrick McCaw könnten im Moment den Spot bekleiden.

Wie lange Durant ausfallen wird, ist noch unklar. "Hoffentlich ist es nur eine Prellung", gab Draymond Green nach der Partie zu Protokoll. KD wurde sofort ins Krankenhaus gebracht, eine Untersuchung wird folgen.

So lange werden nun also die Dienste von Barnes benötigt. Der Forward spielte bereits zwischen 2006 und 2008 für die Dubs. In dieser Saison spielte der 36-Jährige für die Sacramento Kings, für die er in 25,3 Minuten im Schnitt 7,6 Punkte auflegte. Er wurde nach dem Trade von DeMarcus Cousins von den Kings entlassen.

Die Warriors in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung