Cookie-Einstellungen
Olympia

Lochte gewinnt Showdown - Phelps nur 4.!

Von Haruka Gruber / Florian Regelmann
Ryan Lochte holte sich die Goldmedaille über 400 Meter Lagen
© Getty

13.34 Uhr - Tennis/Beachvolleyball: Kurz noch mal eine Empfehlung für unseren LIVESCORE: Petzschner hat gegen Lacko den ersten Satz im Tiebreak bewonnen, auch bei Brink/Reckermann sieht es sehr gut aus gegen die Russen Prokopyev/Semenov.

13.25 Uhr - Schwimmen: Die bodenlose, blamable Bilanz der deutschen Schwimmer: 400m Freistil: Paul Biedermann als Vorrundenlauf-4. raus. 400m Lagen: Yannick Lebherz als Vorrundenlauf-3. raus. 100m Rücken: Christian von Lehn als Vorrundenlauf-6. und Hendrik Feldwehr als Vorrundenlauf-7. raus. 4x100m Freistil-Staffel: Die Bestbesetzung mit Britta Steffen als Vorrundenlauf-4. raus. 400m Schmetterling: Alexandra Wenk als Vorrundenlauf-7. raus. Damit wird abends beim Finale KEIN einziger deutscher Schwimmer dabei sein. "ZDF"-Experte Christian Keller: "Ich bin sprachlos. Für den ersten Tag ist es erschreckend, katastrophal."

13.23 Uhr - Schwimmen: Steffen nach dem Vorrunden-Aus der 4x100m Freistil-Staffel: "Ich habe fest damit gerechnet, dass wir ins Finale kommen. Jetzt bin ich überrascht von der Wendung. Eigentlich hätte das Finale drin sein müssen. Wir müssen die Trainer erstmal befragen, woran das liegt."

13.17 Uhr - Schwimmen: Keine Chance gegen Australien, auch das Nachsehen gegen die Niederlande und Dänemark: Die deutsche 4x100m Freistil-Staffel der Frauen wird im Vorlauf nur Vierter - und ist damit raus!!! Das Desaster ist perfekt. Damit enttäuscht auch Britta Steffen. Totale Ratlosigkeit beim DSV.

13.17 Uhr - Schwimmen: Nach dem Biedermann-Desaster greift erstmals seine Freundin Britta Steffen ein. Vorlauf der 4x100m-Freistil-Staffel der Frauen. Steffen als Starterin, um ein Zeichen zu setzen.

13.10 Uhr - Schwimmen: Die Serie der Enttäuschung bei den deutschen Schwimmern geht weiter. Über 100m Rücken wird im gleichen Vorlauf Christian von Lehn nur 6., Hendrik Feldwehr sogar 7. Feldwehr nach dem deutlichen Ausscheiden: "Total enttäuschend. Die Zeit ist völlig neben dem, was ich mir erwartet habe. Keine Ahnung, was los war. Vom Gefühl her habe ich eigentlich ein ganz gutes Rennen gehabt."

12.59 Uhr - Tennis: Jetzt läuft auch der Tennis-Wettbewerb - mit Nachrücker Philipp Petzschner (Weltranglisten-92.), der es in der ersten Runde mit dem Slowaken Lukas Lacko (Weltranglisten-55.) zu tun hat. Und dieser hat dem Deutschen im neunten Spiel den Aufschlag abgenommen: 5-4 für Lacko. Im LIVESCORE könnt Ihr verfolgen, wie sich Petzschner schlägt.

12.45 Uhr - Beachvolleyball: Die Beach-Ladys Holtwick/Semmler gewinnen gegen Klapalova/Hajeckova mit 2-0 (21:16, 21:18). Übermorgen steht ein ungleich schwereres Duell an: Es geht gegen die brasilianischen Weltranglisten-Ersten Franca/Silva. Aber eine Niederlage wäre nicht schlimm: Die ersten zwei Duos aus den vier Vierer-Gruppen sowie die beiden besten Dritten kommen ins Achtelfinale.

12.41 Uhr - Rudern: Der Deutscher Vierer-Leichtgewicht ohne kommt im Vorlauf als Dritter ins Ziel. Das reicht für den Einzig ins Halbfinale - aber mehr ist wohl nicht drin. Die Weltspitze ist in der Bootsklasse zu weit weg.

12.23 Uhr - Schießen: Das erste Gold der Olympischen Spiele! Ohne die Finalbeteiligung der beiden Deutschen Beate Gauß und Jessica Mager holt die Chinesin Yi Siling Gold vor Sylwia Bogacka und Landsfrau Yu Dan. Keine Überraschung, ist Yi doch die amtierende Weltmeisterin. Hier geht's zur News.

12.09 Uhr - Schwimmen: Biedermann nach dem Quasi-Aus im Vorlauf bei "ZDF": "Damit habe ich meine Finalchance vertan. Ich weiß nicht, es ist zu früh, ein Fazit zu ziehen." Dass die schwache Zeit daran liegen könnte, dass er zu schnell angegangen ist, wollte er nicht bestätigen. UPDATE: Biedermanns Aus steht jetzt faktisch fest. Mit seiner Zeit ist er nicht einmal unter den besten zehn. Hier geht's zur News.

12.03 Uhr - Schwimmen: Wie schwach! Paul Biedermann wird im Vorlauf über 400 Meter Freistil nur Vierter! Er hätte unter die ersten Drei kommen müssen, um direkt weiterzukommen. Jetzt muss er darauf hoffen, dass er über die (schwache) Zeit von 3:48,50 Minuten doch noch weiter ist.

11.57 Uhr - Schwimmen: Nachtrag zu 400 Meter Lagen mit den beiden US-Superstars Ryan Lochte und Michael Phelps. Nach allen Vorläufen hat Phelps als Achter gerade noch so das Finale erreicht. Lochte mit der drittbesten Zeit - hinter dem überragenden Japaner Kosuke Hagino und dem Südafrikaner Chad Le Clos. Die europäische Schwimm-Legende und Mitfavorit Laszlo Cseh ist als Neunter sogar ausgeschieden.

11.34 Uhr - Rudern: What a finish! Der Herren Doppel-Zweier Krüger/Knittel lag lange deutlich hinter den Slowenen, startete aber eine tolle Aufholjagd und gewinnt hauchdünn den Vorlauf vor Slowenien und Litauen. Damit sind die beiden direkt weiter - genauso wie der Deutschland-Achter und der Frauen Doppel-Vierer. Stark!

11.28 Uhr - Schwimmen: Kleine Überraschung - nicht mehr, nicht weniger: Über 400 Meter Lagen hat US-Superstar Ryan Lochte nur als Zweiter angeschlagen. Südafrikas Chad Le Clos war 11 Hundertstel schneller. Aber: Lochte war fast eine Sekunde schneller als Michael Phelps, der den Vorlauf davor gewonnen hatte. Von daher: Nix passiert...

11.27 Uhr - Rudern: Jawoll! Der Deutschland-Achter gewinnt nach einem klasse Rennen den Vorlauf und zieht direkt ins Finale ein! Ein Start-Ziel-Sieg! Großbritannien hält dagegen, aber kommt mit einer halben Bootslänge als Zweiter ins Ziel. Gaaanz schwach: Mitfavorit Kanada, der sich mit gefühlt 30 Sekunden Rückstand als Letzter ins Ziel rettet. Es muss schon mit dem Teufel zugehen, wenn es nach 35 Siegen in Folge nichts mit Gold wird! Hier geht's zur News.

11.20 Uhr - Badminton: Das nennt mal wohl Deklassieren: Marc Zwiebler besiegt Mohamed Rasheed mit 21:9, 21:6. Mit einem Sieg gegen den Ukrainer Zavadsky (Weltranglisten 47.) hat Zwiebler, 18. der Welt, das Achtelfinale erreicht.

11.17 Uhr - Rudern: Zeit für ein Statement? Der Deutschland-Achter tritt zum Vorlauf an. Und es geht gleich gegen die Mitfavoriten Kanada und Großbritannien. Seit 34 Rennen sind die Deutschen unbesiegt. Hält die Serie?

11.11 Uhr - Judo: Eine Medaille war vermessen, dennoch schade: Tobias Englmaier (bis 60 kg) verliert den ersten Kampf gegen den Armenier Hovhannes Davtyan (immerhin Vizeeuropameister 2012 und WM-Dritter 2009) und ist ausgeschieden. Hier geht's zur News mit Stimmen des Deutschen.

11 Uhr - Badminton: Kurz ein Blick zu Marc Zwiebler. Wie erwartet und erhofft hat er gegen den Underdog von den Malediven keine Probleme. Der erste Satz geht 21:9 an den Weltranglisten-18.

10.59 Uhr - Straßenradrennen: Los geht's - mit Andre "Gorilla" Greipel als deutsche Medaillenhoffnung!

10.55 Uhr - Rudern: Sehr starker Auftritt! Der Frauen Doppel-Vierer dominiert den Vorlauf und distanziert die USA und Olympiasieger China deutlich. Damit stehen die vier deutschen Damen direkt im Finale. Gold sollte das Ziel sein!

10.48 Uhr - Rudern: Der Frauen Doppel-Vierer sollte es besser machen als die Frauen Zweier ohne. Schauen wir mal...

10.35 Uhr - Rudern: Und auch bei den Ruderern beginnt es enttäuschend: Beim Frauen Zweier ohne haben Hartmann/Sinnig als Vierte im Fünfer-Vorlauffeld das direkte Weiterkommen verpasst. Jetzt geht's in den Hoffnungslauf.

10.23 Uhr - Schießen: RIESEN-ENTTÄUSCHUNG!!! Medaillenhoffnung Beate Gauß scheidet blamabel in der Qualifikation aus. Sie hätte unter die ersten Acht kommen müssen - stattdessen wurde sie nur 32.! Die Auftaktrunde mit 96 Ringen erwies sich als folgenschwer. Am Ende hatte sie nach 4 Runden 392 Ringe. Kollegin Jessica Mager ebenfalls raus als 20. (394 Ringe). Sehr schade! Hier geht's zur News.

10.13 Uhr - Badminton: Ein Wort zur Arithmetik: Zwiebler ist in einer Dreier-Vorrunden-Gruppe. Es geht also noch gegen den Ukrainer Zavadsky. Besiegt Zwiebler auch den Weltranglisten 47., steht er als Gruppensieger im Achtelfinale.

10.10 Uhr - Badminton: Gleich beginnt das Auftaktmatch für Marc Zwiebler. Das Duell gegen Mohamed Rasheed von den Malediven sollte kein Problem sein. Zwiebler ist in der Weltrangliste 18., Rasheed ist 209.

10.02 Uhr - Schießen: Gauß mit 99 in der zweiten Runde, liegt jetzt bei 195 Runden. Kollegin Mager hat nach zwei Runden 197 Ringe (98+99).

10 Uhr - Straßenradrennen: Eines der Highlights des Olympischen Wettbewerbs startet in einer Stunde. Ganz Großbritannien hofft auf Sprint-Superstar Cavandish. Und Deutschland? Könnte der größte Rivale sein. Andre Greipel, Spitzname "Gorilla", soll von Tony Martin und Co. zu einer Medaille gezogen werden. Aber ausgerechnet Lokomotive Martin geht gehandicapt ins Rennen. Der Tour-Pechvogel stürzte im Training hin und zog sich Hautabschürfungen zu. Bei schwierigen Lichtverhältnissen hatte der gebürtige Cottbuser eine schlammige Pfütze übersehen und war zu Fall gekommen.

9.54 Uhr - Schießen: 96 Ringe für Gauß nach Runde 1. Schlecht!

9.46 Uhr - Schießen: Gefühlt seit einer halben Ewigkeit hat Sonja Pfeilschifter immer die erste Medaillenchance der Deutschen - und immer versagten die Nerven. Hoffen wir, dass es für Beate Gauß besser läuft. Sie ist eine der Letzten in der Quali und ist gerade im ersten von vier Durchgängen.

9.40 Uhr: Kleiner Tipp: Wer alle zwölf Entscheidungen des Tages auf einem Blick sehen möchte: Einfach nach gaaaanz unten scrollen.

9.30 Uhr: Jetzt aber gleich zum Live-Geschehen: Leider ist es nirgends zu sehen, aber aktuell läuft die Quali im Luftgewehr - mit unserer Medaillenhoffnung Beate Gauß und mit einer weiteren deutschen Schützin, Jessica Mager. Hier geht's zum LIVESCORE![component]

9.20 Uhr: Und hier die weiteren Highlights aus deutscher Sicht: 10.09 Uhr: Marc Zwiebler, Deutschlands bester Badminton-Spieler und in der erweiterten Weltspitze, sollte mit Auftaktgegner Mohamed Rasheed (Maledivien) keine Mühe haben. 10.44 Uhr: Judoka Tobias Englmaier (bis 60 kg) kämpft gegen den Armenier Davtyan. 12.30 Uhr: Tennis-Nachrücker Philipp Petzschner spielt in der 1. Runde gegen den Slowaken Lukas Lacko. 13 Uhr: SPOX-Blogger Jonas Reckermann startet mit Beachvolleyball-Partner Julius Brink gegen die Russen Semenov/Prokopyev. 14 Uhr: Mona Barthel misst sich mit Radwanska - aber gott sei Dank nur gegen die kleine Schwester Urszula. 18.30 Uhr: Im Tennis-Doppel geht's für Kerber/Lisicki gegen die britischen Lokalmatadoren Robson/Watson. 21.52 Uhr: Badminton-Spitzenspielerin Juliane Schenk tritt gegen Kristina Gavnholt an. Dazu: eine Menge Ruder-Vorläufe, Schwimm-Vorläufe und Turn-Quali der Männer.

9.10 Uhr: Und hier die Highlights des Tages: 12 Uhr: Schießen mit Medaillenhoffnung Beate Gauß. Ca. 15.30 Uhr: Beginn der heißen Phase des Rad-Straßenrennens mit Medaillenhoffnung Andre Greipel. 17 Uhr: Roger Federer steigt gegen den Kolumbianer Falla ins Tennis-Turnier ein. 20.51 Uhr: 400m Freistil mit Medaillenhoffnung Paul Biedermann.

9:05 Uhr: Bevor wir vorausschauen, worauf wir uns alles freuen können (wie gesagt: Ihr MÜSST bis Mitternacht dran bleiben!), kurz ein Rückblick auf die Eröffnungsfeier per Diashow. Das SPOX-Fazit: super Show!

9.00 Uhr: Gooood Morning zu Tag 1 der Olympischen Spiele! Keine 7 Stunden nach der spektakulären und unterhaltsamen Eröffnungsfeier geht es in London gleich richtig zur Sache. Im Grunde könnt Ihr von jetzt bis Mitternacht den Fernseher angeschaltet lassen - und natürlich hier im LIVE-TICKER mitlesen, mitfiebern, mitkommentieren. Es wird definitiv nicht langweilig!

Olympia 2012: Alle Wettkämpfe im Zeitplan

Werbung
Werbung