Olympia

Fischer schießt Schweden zum Auftaktsieg

SID
Nilla Fischer schoss ihr Team zum Auftaktsieg

Nilla Fischer vom zweimaligen Champions-League-Gewinner VfL Wolfsburg hat Schwedens Fußballerinnen zu einem mühevollen Auftaktsieg im olympischen Turnier in Rio geschossen.

In der 75. Minute drückte die Verteidigerin am Tag nach ihrem 33. Geburtstag den Ball mit dem rechten Knie zum 1:0 (0:0) gegen Südafrika über die Torlinie. Die Partie im Olympic Stadium war allerdings nur von äußerst bescheidenem Niveau.

"Ich treffe nicht allzu oft", sagte Abwehrspielerin Fischer über ihr Stocher-Tor, "aber ich bin einfach nur glücklich über den Sieg, wer getroffen hat, ist egal." Im nächsten Spiel gegen Gastgeber Brasilien (6. August) müssten sich die Schwedinnen steigern, meinte Fischer.

Die Begegnung war der sportliche Auftakt der Wettbwerbe der 31. Olympischen Sommerspiele in der brasilianischen Metropole. Offiziell eröffnet werden die Spiele am Freitag (20 Uhr Ortszeit/01 Uhr MESZ) im Estadio do Maranaca.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Im zweiten Spiel der Gruppe E treffen Gastgeber Brasilien und China (16.00/21.00) aufeinander. Die beiden besten Mannschaft der drei Vierer-Gruppen und die beiden besten Dritten kommen weiter. Die deutschen Frauen treffen am Mittwochabend (23 Uhr/18 Uhr) in ihrem ersten Spiel der Gruppe F in Sao Paulo auf Simbabwe.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung