Cookie-Einstellungen
Wintersport

Streif 2022 in Kitzbühel: Datum, Termine, Tickets, Übertragung im TV und Livestream bei den Hahnenkammrennen

Von Ruben Martin
© getty

Gleich zu Beginn des kommenden Jahres steht die Streif 2022 in Kitzbühel an. Zu den Themen Datum, Termine, Tickets, Übertragung im TV und Livestream bei den 82. Hahnenkammrennen findet Ihr alle Informationen hier.

Im Januar 2022 werden wieder die Hahnenkamm-Rennen auf der Streif in Kitzbühel ausgetragen. Hier bekommt Ihr alle Informationen zu den Themen Datum, Termine, Tickets, Übertragung im TV und Livestream.

Streif 2022 in Kitzbühel: Datum, Termine und Tickets bei den Hahnenkammrennen

Die Hahnenkammrennen finden traditionell Mitte Januar statt, so wird es auch im kommenden Jahr wieder sein. Die lange Wintersportwoche in Kitzbühel beginnt mit den Abfahrtstrainings am Dienstag, dem 18. Januar. Abgeschlossen wird sie durch den Hahnenkammslalom am Sonntag, dem 23. Januar.

Der Super-G, bei dem die Österreicher zahlreiche Siege einfuhren, wurde sonst immer am Freitag der Hahnenkammrennen ausgetragen. 2022 wird er an einem anderen Ort ausgetragen, um Zeit für zwei Abfahrten zu schaffen, die bei den Zuschauern besonders beliebt sind.

"Eine Doppelabfahrt am Hahnenkamm ist nichts außergewöhnliches. Bei mehr als 20 % aller bislang durchgeführten Rennveranstaltungen wurden zwei Abfahrtsläufe absolviert, das hat Tradition am Hahnenkamm", sagte OK-Chef Michael Huber: "Mit dieser Entscheidung möchten wir vor allem auch dem Publikum entgegenkommen. Nachdem 2021 keine Möglichkeit für unsere vielen Stammfans zum Besuch der Veranstaltung bestand, soll im Folgejahr trotz erwarteter Zuschauerlimitierung die Chance bestehen, zumindest für ein Rennen Tickets zu bekommen. Eine Zuschauerlimitierung hat es in der Geschichte des HKR noch nie gegeben, wir werden uns darauf aber rechtzeitig einstellen."

Bei den 80. Hahnenkammrennen waren insgesamt 50.000 Zuschauer vor Ort, das wird 2022 wohl nicht wiederholt werden können. Trotz der hohen Corona-Zahlen sollen die Rennen nicht vor leeren Tribünen stattfinden. Ok-Chef Huber gab gegenüber der österreichischen Nachrichtenagentur APA an, dass bis zu 1000 Zuschauer zugelassen werden sollen.

Streif 2022 in Kitzbühel: Der Zeitplan der Hahnenkammrennen

Aufgrund der Wetterprognose wurden der Zeitplan abgeändert. Der Slalom wurde auf den Samstag vorverlegt. Die zweite Abfahrt findet dagegen am Sonntag statt.

TageDatumUhrzeitEreignis
Mittwoch19. Januar 202211.30 UhrAbfahrtstraining
Donnerstag20. Januar 202211.30 UhrAbfahrtstraining
Freitag21. Januar 202211.30 UhrKitzbühel Abfahrt
Samstag22. Januar 202210.30 Uhr - zweiter Durchgang ab 13.30 UhrSlalom
Sonntag23. Januar 202213.30 UhrStreif Original Abfahrt

Streif 2022 in Kitzbühel: Übertragung im TV und Livestream bei den Hahnenkammrennen

Nachdem das ZDF alle Ereignisse der Hahnenkammrennen live im Free-TV übertragen hatte, sind auch 2022 alle Rennen live zu sehen. Dieses Mal zeichnet die ARD für die Übertragung verantwortlich.

Sowohl zu den beiden Abfahrten als auch zum Slalom am Sonntag am Ganslernhang werden kostenlose Livestreams auf sportschau.de angeboten.

Auch Eurosport wird die komplette Action der Streif 2022 in Kitzbühel zudem wieder live verfolgen. Die Livestreams dort sind kostenpflichtig, aber ohne zusätzliche Kosten für DAZN-Abonnenten.

Der Streamingdienst zeigt sowohl Eurosport 1 als auch Eurosport 2 als feste Sender rund um die Uhr, kein Sonder-Abonnement ist dafür nötig. Das gesamte Angebot seht Ihr alles inklusive für 14,99 Euro im monatlich kündbaren Plan oder vergleichsweise günstiger im Jahresabo für 149,99 Euro - zwei Monatsraten gespart!

Das Spektakel wird darüber hinaus natürlich auch vom ORF begleitet. Zuschauer dürfen sich dabei über das Kommentatoren-Duo Oliver Polzer und Armin Assinger freuen. In Deutschland können jedoch nur bestimmt Haushalte den ORF empfangen.

Streif 2022 in Kitzbühel: Audio-Übertragung auf Deutsch und Englisch bei den Hahnenkammrennen

Wie schon in den vergangenen Jahren könnt Ihr Euch auch bei den Hahnenkammrennen an der Streif 2022 auf eine Audio-Übertragung der Veranstalter verlassen. Die Übertragung funktioniert als eigenständige und vollständige Audiodeskription, nicht als Ergänzung zu den Livebildern. Dieser Audiostream wird auch auf Englisch verfügbar sein, zudem soll der Platzsprecher wieder zu hören sein.

Streif 2022 in Kitzbühel: Thomas Dreßen nicht am Start

Der letzte deutsche Sieger Thomas Dreßen wird auch 2022 nicht in Kitzbühel an den Start gehen. Der 28-Jährige arbeitet nach seiner Knie-Operation weiter an seinem Comeback.

Er werde die Streif "vielleicht rutschen, besichtigen, aber fahren sicher nicht", sagte der 28 Jahre alte Skirennläufer im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst mit einem Grinsen.

Zuletzt stand der Speed-Fahrer in Sölden wieder auf Skiern. Ein Comeback in dieser Saison ist aber unwahrscheinlich. Dreßen wolle "nicht übermütig werden und mit dem Kopf durch die Wand" - der Fokus liege auf der "nächsten Saison". Allerdings spekuliert er darauf, beim Weltcup Anfang März im norwegischen Kvitfjell zumindest die Abfahrtstrainings mitzufahren. "Wenn es super läuft, fahre ich sie vielleicht. Aber darauf wetten würde ich nicht."

Streif 2022 in Kitzbühel: Hahnenkamm-Rennen im Liveticker

Bei SPOX tickern wir alle Rennen in Kitzbühel live. Damit verpasst Ihr keinen Fahrer auf der Streif und am Ganslernhang.

Streif 2022 in Kitzbühel: Marcel Hirscher als Vorläufer am Start

Beim Hahnenkamm-Wochenende in Kitzbühel sorgte Marcel Hirscher für Furore. Der achtmalige Gesamtweltcupsieger ging beim Training am Mittwoch und bei der Abfahrt am Freitag als Vorläufer an den Start.

Ein Comeback ist jedoch nicht zu erwarten. Stattdessen will er seine Ski-Marke weiterentwickeln. Alle Infos dazu gibt es hier.

Streif 2022 in Kitzbühel: Kilde gewinnt erste Abfahrt

Die erste der beiden Abfahrten in Kitzbühel hat Aleksander Aamodt Kilde gewonnen. Der Norweger siegte vor den beiden Franzosen Johan Clarey und Blaise Giezendanner.

Die Streif war aufgrund heftiger Winde verkürzt worden. Die ersten beiden Tore wurden ausgelassen. Stattdessen startete man direkt an der Mausefalle.

Das komplette Rennen zum Nachlesen.

Streif 2022 in Kitzbühel: Ryding gewinnt den Slalom am Ganslernhang

Beim Slalom am Samstag gab es eine Sensation. Dave Ryding gewann das Rennen am Ganslernhang und sorgte somit für den ersten Weltcupsieg eines Briten in der Geschichte.

Bei schwierigen Bedingungen fielen insgesamt elf Läufer im zweiten Durchgang aus. Hier könnt Ihr den Slalom noch einmal nachlesen.

Ski alpin, Rennkalender: Weltcups und Orte

DatumOrtDamenHerren
23.10.SöldenRTL
24.10.Sölden RTL
13.11.Lech/ZürsParallel
14.11.Lech/Zürs Parallel
20.11.LeviSlalom
21.11.LeviSlalom
26.11.Lake Louise Abfahrt
27.11.KillingtonRTL
27.11.Lake Louise Abfahrt
28.11.KillingtonSlalom
28.11.Lake Louise Super-G
03.12.Lake LouiseAbfahrt
03.12.Beaver Creek Super-G
04.12.Lake LouiseAbfahrt
04.12.Beaver Creek Abfahrt
05.12.Lake LouiseSuper-G
05.12.Beaver Creek Super-G
11.12St. MoritzSuper-G
11.12Val d'Isere RTL
12.12.St. MoritzSuper-G
12.12.Val d'Isere Slalom
17.12.Gröden Super-G
18.12.Val d'IsereAbfahrt
18.12.Gröden Abfahrt
19.12.Val d'IsereSuper-G
19.12.Alta Badia RTL
20.12.CourchevelRTL
20.12.Alta Badia RTL
22.12.Madonna Slalom
28.12.Bormio Abfahrt
28.12.LienzRTL
29.12.Bormio Super-G
29.12.LienzSlalom
04.01ZagrebSlalom
05.01.Zagreb Slalom
08.01.MariborRTL
08.01.Adelboden RTL
09.01.MariborSlalom
09.01.Adelboden Slalom
11.01.FlachauSlalom
14.01.Wengen Abfahrt
15.01.ZauchenseeAbfahrt
15.01.Wengen Abfahrt
16.01.ZauchenseeSuper-G
16.01.Wengen Slalom
21.01.Kitzbühel Abfahrt
22.01.CortinaAbfahrt
22.01.Kitzbühel Abfahrt
23.01.CortinaSuper-G
23.01.Kitzbühel Slalom
25.01.KronplatzRTL
25.01.Schladming Slalom
29.01.GarmischAbfahrt
30.01.GarmischSuper-G
04.02.-20.02Olympia in Peking
26.02.Crans-MontanaAbfahrt
26.02.Garmisch Slalom
27.02.Crans-MontanaAbfahrt
27.02.Garmisch Slalom
05.03.LenzerheideSuper-G
05.03.Kvitfjell Abfahrt
06.03.Kvitfjell Super-G
06.03.LenzerheideRTL
11.03.AareRTL
12.03.AareSlalom
12.03.Kranjska Gora RTL
13.03.Kranjska Gora RTL
16.03.CourchevelAbfahrt
16.03.Courchevel Abfahrt
17.03.CourchevelSuper-G
17.03.Courchevel Super-G
18.03.CourchevelTeamTeam
19.03.CourchevelRTL
19.03.Courchevel RTL
20.03.CourchevelSlalom
20.03.Courchevel Slalom
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung