Motorsport

MotoGP heute live: Virtueller Grand Prix im TV und Livestream sehen

Von SPOX
Am 3. Mai findet das virtuelle MotoGP-Rennen statt.

Das dritte Rennen der virtuellen MotoGP in Jerez, Spanien, steht heute vor der Tür. Hier erfahrt Ihr, wann und wo das Rennen im TV und Livestream zu sehen sein wird.

Sichere dir den kostenlosen Probemonat von DAZN und verpasse somit kein Rennen der virtuellen MotoGP mehr!

Das reale Rennen der MotoGP hätte heute in Spanien stattfinden sollen. Wegen der Corona-Pandemie kann der Grand-Prix jedoch nicht gefahren werden. Als Ersatz wird dieser nun ins Wohnzimmer verlegt und virtuell absolviert.

MotoGP - Red Bull Virtual Grand Prix von Spanien: Wann und wo?

Der virtuelle Grand Prix findet am heutigen Sonntag, den 3. Mai, um 15 Uhr auf dem Circuito de Jerez in Spanien statt. Begonnen wird mit der Moto3, danach folgen die Moto2 und schließlich die MotoGP.

MotoGP - Grand Prix von Spanien: Der Ablauf

Bei den Rennen der Moto3 und Moto2 werden jeweils acht Runden gefahren, bei der Königsklasse (MotoGP) 13 Runden. Bevor das Rennen startet, wird ein fünfminütiges Qualifying, um die Startplätze zu bestimmen, absolviert. Gespielt wird auf der Video-Simulation MotoGP20.

Nach Rennende werden Pressekonferenzen zu jeder Klasse abgehalten. Diese werden auf dem offiziellen Instagram-Account von MotoGP auffindbar sein. Die Pressekonferenz für die MotoGP beginnt um 17 Uhr, für die Moto2 um 17:30 Uhr und für die Moto3 um 18 Uhr.

MotoGP - Red Bull Virtual Grand Prix von Spanien: heute live im TV und Livestream

Die Übertragung des Grand Prix von Spanien wird in Deutschland auf DAZN zu sehen sein. Darüber hinaus bieten die Seiten motogp.com sowie esport.motogp.com ebenfalls Streams zum GP.

Um den Stream auf DAZN betreten zu können, wird ein Abonnement benötigt. Dieses kostet im Monat 11,99 Euro und im Jahr 119,99 Euro. Ebenfalls kann man davor mithilfe eines Gratis-Probemonats den Streamingdienst für sich testen.

Virtuelle MotoGP: Die Sieger der vorigen Rennen

Zwei Rennen fanden bereits vor dem Grand Prix in Spanien statt. Das erste auf dem Mugello Circuit in Italien gewann der Spanier Alex Marquez. Das zweite entschied Francesco Bagnaia auf dem Red-Bull-Ring in Österreich für sich.

MotoGP - Spanien-GP: Die Fahrerlisten je Klasse

MotoGP:

TeamFahrer
Repsol-HondaMarc Marquez, Alex Marquez
DucatiDanilo Petrucci
YamahaMaverick Vinales
SuzukiAlex Rins
Petronas-YamahaFabio Quartararo
Pramac-DucatiFrancesco Bagnaia
Avintia-DucatiTito Rabat
Tech-3-KTMMiguel Oliveira, Iker Lecuona
ApriliaLorenzo Savadori

Moto2:

TeamFahrer
Ajo-MotorsportJorge Martin
Pons-RacingLorenzo Baldassarri
ItaltransEnea Bastianini
American-RacingMarcos Ramirez
Speed-upJorge Navarro
IntactGPMarcel Schrötter
AsparAron Canet
Petronas-SprintaJake Dixon
NTSBo Bendsneyder
Sky-Racing VR46Luca Marini

Moto3:

TeamFahrer
AsparAlbert Arenen
Leopard-RacingDennis Foggia
SIC58Niccolo Antonelli
GresiniGabriel Rodrigo
SnipersTony Arbolino
Ajo-MotorsportRaul Fernandez
Estrella-GaliciaSergio Garcia
Tech 3Deniz Öncü
Max-RacingAlonso Lopez
BOE-MugenRicardo Rossi
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung