Cookie-Einstellungen
Basketball

Deutschland: EM-Quali bei Sieg fast fix

SID
Heiko Schaffartzik kämpft mit Deutschland um die EM-Teilnahme
© getty

Der deutsche Nationalmannschaft wird ein Sieg in Luxemburg am Mittwoch mit 99-prozentiger Sicherheit zur EM-Qualifikation reichen. Platz eins in der Gruppe C ist äußerst unwahrscheinlich, deshalb muss die DBB-Auswahl zu den besten sechs der sieben Gruppenzweiten gehören.

Da es fünf Vierer- und zwei Dreiergruppen gibt, werden in den Vierergruppen nach Abschluss der Qualifikation jeweils die Ergebnisse der Zweiten gegen die Tabellenletzten gestrichen.

Damit gehen für jede Mannschaft vier Ergebnisse in die Wertung. Deutschland steht nach zwei Siegen über Österreich und den beiden Niederlagen gegen Polen bei 2:2.

Diese Bilanz wird wohl nicht direkt für das Ticket reichen. Deshalb muss der Quotient aus dem Korbverhältnis entscheiden. Deutschland hat mit +19 eine positive Korbdifferenz (Quotient: 1,065).

Gleich mehrere Konkurrenten stehen vor dem Abschluss schlechter da. So etwa Montenegro (-17/0,929), die Niederlande (-27/0,870), Ungarn (-22/0,899), Georgien (+11/1,039) oder Rumänien (-16/0,934).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung