Cookie-Einstellungen
Handball

Deutschland vs. Spanien, Übertragung: Hauptrunde bei der Handball EM heute live im Free-TV, Livestream und Liveticker

Von Marko Brkic
Johannes Golla ist Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat bei der Europameisterschaft den ersten richtigen Brocken vor sich. Mit Spanien steht dem DHB-Team heute der amtierende Europameister gegenüber. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr die Partie heute live im Free-TV, Livestream und Liveticker sehen könnt.

Drei Spiele, drei Siege - das Team von Bundestrainer Alfred Gislason marschierte wie erwartet ohne große Probleme durch die EM-Vorrunde, in der Belarus, Österreich und Polen die Gegner waren. Ab jetzt wird es jedoch ernst, schwache Gegner gibt es nicht mehr.

Im ersten Spiel der Hauptrunde bekommt es das DHB-Team am heutigen Donnerstag, den 20. Januar, mit dem amtierenden Europameister Spanien zu tun. Los geht es um 18 Uhr, gespielt wird im Zimný štadión Ondreja Nepelu in Bratislava.

Aufgrund der katastrophalen Coronasituation im Team der Deutschen ist die Vorfreude auf das Duell jedoch stark gedämpft. Zwölf DHB-Profis sind Stand jetzt coronabedingt nicht einsatzbereit. Die Spanier hingegen haben keinen einzigen Coronafall zu beklagen. Obwohl der Verband um eine Verlegung der Partie gebeten hat, kommt ein Rückzug aus dem Turnier aktuell nicht in Frage.

Beide Nationen haben vor dem ersten Spiel der Hauptrunde bereits zwei Punkte auf dem Konto. Diese haben sie aus der Vorrunde mitgenommen.

Deutschland vs. Spanien, Übertragung: Hauptrunde bei der Handball EM heute live im Free-TV und Livestream

Free-TV, Gratis-Livestream oder kostenpflichtiger Livestream - Ihr habt heute eine Menge Auswahlmöglichkeiten, wenn Ihr das Duell zwischen Deutschland und Spanien live verfolgen wollt.

Deutschland vs. Spanien, Übertragung: Hauptrunde bei der Handball EM heute live im Free-TV

Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft bisher wurden im Free-TV übertragen. Dies ändert sich auch in der Hauptrunde nicht. Während das ZDF die vergangenen zwei Vorrundenspiele gegen Österreich und Polen übertrug, ist für das Aufeinandertreffen mit Spanien wieder die ARD im Einsatz.

Start der Übertragung ist um 17.45 Uhr, also eine Viertelstunde vor Spielbeginn. In Bratislava meldet sich dann folgendes Team bei Euch:

  • Kommentator: Florian Naß
  • Moderator: Alexander Bommes
  • Experte: Dominik Klein

Deutschland vs. Spanien, Übertragung: Hauptrunde bei der Handball EM heute live im Livestream

Nachdem die ARD das Duell im TV zeigt, wird es parallel dazu auch eine Übertragung im Livestream geben. Wer diesen nutzen will, kann dies machen, ohne dafür etwas zu bezahlen.

Darüber hinaus ist auch Sportdeutschland.tv mit einem Livestream, der von Tobias Schimon kommentiert wird, zur Stelle. Dieser ist im Gegensatz zu dem der ARD jedoch kostenpflichtig. 12 Euro müsst Ihr für den Turnierpass hinblättern. Damit könnt Ihr alle anderen Spiele der Europameisterschaft in Ungarn und der Slowakei ebenso verfolgen.

Deutschland vs. Spanien, Übertragung: Hauptrunde bei der Handball EM heute im Liveticker

Außerdem bieten wir bei SPOX das Hauptrundenduell ebenfalls an - nämlich im Liveticker. Mit diesem wisst Ihr stets Bescheid, was auf dem Parkett passiert.

Hier geht's zum Liveticker: Deutschland vs. Spanien.

Deutschland vs. Spanien, Übertragung: Hauptrunde bei der Handball EM heute live im Free-TV, Livestream und Liveticker - Wichtigste Infos

  • Begegnung: Deutschland vs. Spanien (1. Spieltag Hauptrunde)
  • Datum: Donnerstag, 20. Januar 2022
  • Ort: Zimný štadión Ondreja Nepelu (Bratislava/Slowakei)
  • Übertragung: ARD
  • Livestream: Sportschau.de, Sportdeutschland.tv

Handball - Deutschland vs. Spanien findet statt

Der Antrag der deutschen Handballer auf eine Verlegung des EM-Hauptrundenauftakts gegen Europameister Spanien ist abgewiesen worden. Das teilte die Europäische Handball-Föderation EHF am Donnerstag sechs Stunden vor dem Anwurf mit. Damit wird die Partie am Abend in Bratislava wie geplant über die Bühne gehen.

Der Deutsche Handballbund hatte nach zwölf coronabedingten Ausfällen eine Verschiebung der Partie auf Samstag oder Montag angefragt. In den Regularien ist festgelegt, dass eine Mannschaft mit einer Mindestanzahl von fünf Akteuren spielfähig ist.

"Zu einem eventuellen Rückzug wies die EHF am Donnerstagmorgen in ihrer Antwort auf komplexe Folgen unter anderem auf sportlicher und wirtschaftlicher Ebene hin", schrieb der DHB in einer Pressemitteilung: "Dem Antrag auf Spielverlegung gab die EHF nicht statt und verwies dabei auf eine ähnlich vielschichtige Gemengelage von der sportlichen Situation Spaniens bis hin zu bestehenden Sendeplänen und -verpflichtungen sowie ähnlich herausfordernde Corona-Situationen bei den Teams anderer teilnehmender Nationen hin."

Am Mittwoch waren die Infektionen dreier weiterer DHB-Spieler bekannt geworden, Bundestrainer Alfred Gislason nominierte infolgedessen Lukas Stutzke, David Schmidt und Tobias Reichmann nach. Ob das Trio gegen Spanien eingesetzt werden kann, ist von einem negativen PCR-Test abhängig. Die Ergebnisse waren am Donnerstagmittag noch nicht kommuniziert. (Quelle: SID)

Handball: Die Tabelle der Hauptrundengruppe II

PlatzLandSpieleSUNToreDiff.Punkte
1.Deutschland110030:23+72
2.Spanien110032:28+42
3.Russland110023:22+12
4.Norwegen100122:23-10
5.Schweden100128:32-40
6.Polen100123:30-70
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung