Cookie-Einstellungen
Handball

Schwere Aufgabe für Karabatic

Von Thomas Ziemann
Pascal Hens, Dominik Klein
© Getty

Der THW Kiel und der HSV Hamburg gehören zu den absoluten Spitzenmannschaften in der Bundesliga. Beide Teams vefügen über eine Reihe von Spielern, die das Prädikat Weltklasse haben.

Für SPOX nehmen Hamburgs Pascal Hens (im Bild links) und Kiels Dominik Klein die Spieler des anderen Vereins genauer unter die Lupe.

Hier geht's zur Homepage von Pascal Hens

Pascal Hens stellt die Spieler des THW Kiel vor:

Thierry Omeyer (Torwart):

"Omeyer ist einer der besten Torhüter der Welt. So wie er in den letzten Jahren gehalten hat, gibt's wirklich keine Schwächen zu entdecken. Man muss hoffen, dass er nicht einen Gala-Tag erwischt. Sonst wird's nämlich ganz schwer, in Kiel zu gewinnen."

 

Vid Kavticnik (Rechtsaußen):

"Ähnlich wie Dominik Klein ein schneller Spieler, der sehr viel über den Gegenstoß kommt. Aber auch im Aufbauspiel sorgt er immer für Unruhe und läuft sehr gut ein. Auf den Außen braucht sich der THW keine Sorgen machen."

 

Kim Andersson (Rückraum rechts):

"Ende der letzten Saison war er nicht mehr so gut drauf, hat durch die guten ersten Spiele und einige Tore aber wieder Selbstvertrauen getankt. Er ist sehr explosiv und ein exzellenter Schütze mit einem Hammerwurf."

 

Stefan Lövgren (Rückraum Mitte):

"Bei ihm hat man im Moment das Gefühl, dass alles gelingt. Er ist der Kopf des Teams, lenkt das Spiel, hat eine überragende Übersicht und weiß immer genau, was der Nebenmann macht. Er ist der wichtigste Mann beim THW."

 

Nikola Karabatic (Rückraum links):

"Es ist nie leicht, nach einer Verletzung zurückzukommen, aber Nikola sollte das mit seiner Klasse kompensieren. Er war in den letzten Jahren neben Lövgren die Stütze des THW. Er gibt immer Vollgas. Ein Spieler, der jede Mannschaft besser machen kann."

 

Dominik Klein (Linksaußen):

"Dominik hat in den letzten Jahren einen Sprung gemacht, gerade was sein Wurfrepertoire angeht. Zudem macht er in der Defensive als vorgezogener Mann in der 5-1-Deckung einen sehr guten Job und ist für jede Offensive unangenehm zu spielen."

 

Marcus Ahlm (Kreis):

"Ein Weltklasse-Mann, besonders in der schwedischen Achse mit Lövgren. Die beiden spielen seit Jahren zusammen und verstehen sich blind. Da weiß der eine, was der andere macht. Es ist sehr schwer, dagegen ein Mittel zu finden.

Hier stellt Kiels Dominik Klein die Spieler vom HSV Hamburg vor.
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung