Cookie-Einstellungen
Fussball

"Ghana ist wie Atletico Madrid"

SID
Anthony Yeboah warnt vor aggressiven Ghanaen
© getty

Der frühere Bundesliga-Profi Anthony Yeboah glaubt an einen Sieg Ghanas gegen Deutschland. Der 48-Jährige hält Joachim Löw für einen fantastischen Bundestrainer und meint: Das DFB-Team muss ins Endspiel kommen.

"Der deutsche Kader ist so stark. Selbst wenn ein Star wie Marco Reus ausfällt oder nicht an seine Leistungsgrenze kommt, kann die Mannschaft das kompensieren. Dann spielen eben andere. Das war mir vor der WM schon klar, dass die Probleme aus der Vorbereitung in Brasilien für eure Mannschaft kein Problem sind", sagte Yeboah in einem Interview mit der "Welt".

Der frühere Stürmer, der in der Bundesliga für Eintracht Frankfurt und den Hamburger SV spielte und zwei Mal Torschützenkönig wurde, ist vor allem von Bundestrainer Löw begeistert. "Der Bundestrainer hat die besten Spieler des Landes ausgewählt. Ich schätze Joachim Löw als fantastischen Bundestrainer ein", erklärte Yeboah.

"Wir sind eine funktionierende Mannschaft"

Deutschland ist der Favorit, trotzdem glaubt der 59-malige Nationalspieler Ghanas "natürlich an einen Sieg" seiner Mannschaft. Ghana werde dabei über eine geschlossene Mannschaftsleistung kommen.

"Wir sind wie Atletico Madrid. Wir sind eine funktionierende Mannschaft - ohne den einen großen Star. Und in der vergangenen Saison der Champions League haben wir doch alle gesehen, was eine solche Mannschaft erreichen kann", so Yeboah.

Alle Infos zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung