Cookie-Einstellungen
Fussball

Fix: Balotelli kehrt zurück nach Mailand

Von Tickerer: David Kreisl
Mario Balotelli kehrt Manchester City den Rücken und unterschreibt beim AC Milan bis 2017
© Getty

13.02 Uhr: Der Wechsel von Srdjan Lakic zur Frankfurter Eintracht ist nach langen Spekulationen und Verhandlungen mittlerweile übrigens fix. Also so richtig, mit offizieller Bestätigung und allem. Der 29-jährige Kroate erhält bei den Hessen die Rückennummer 11 und wird bis Sommer 2014 ausgeliehen.

12.34 Uhr: "Suomifutis.com" berichtet, dass der Finne Teemu Pukki, der bei Schalke nicht über die Reservisten-Rolle hinauskommt, bei mehreren Bundesligisten im Gespräch sein soll. Unter den heißen Kandidaten sind angeblich die TSG Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach. Was ist eure Meinung? Sollte Pukki den Schritt zu einem anderen Verein wagen?

12.19 Uhr: Die "Sport Bild" veröffentlichte vorab Auszüge aus einem Interview mit Jürgen Klopp, das erst am Mittwoch erscheinen wird. Der BVB-Coach äußerte sich zur Personalsituation der Dortmunder. Eine mögliche Verpflichtung des begehrten Frankfurter Talents Sebastian Rode kommt für die Borussia nicht in Frage: "Er ist wirklich ein interessanter Bursche und würde sicher auch gut hierher passen. Aber Frankfurt hat klar gesagt, dass sie ihn nicht gehen lassen. Wir steigen deshalb nicht in Verhandlungen ein und werden ihn nicht verpflichten." Kevin Großkreutz und Robert Lewandowski haben derweil noch Verträge bis 2014. Klopp: "Mein Wunsch ist: Beide sollen bleiben und verlängern."

12.04 Uhr: Trotz der sehr überschaubaren Leistungen in dieser Saison will der 1. FC Nürnberg an Verteidiger Javier Pinola festhalten und seinen Vertrag verlängern. "Ich kann mich noch daran erinnern, was er für den Club geleistet hat. Er ist ein Gesicht des Vereins und genießt in der Mannschaft einen großen Stellenwert", sagt Sportvorstand Martin Bader über den Argentinier. Wie "nordbayern.de" berichtet, soll der neue Vertrag allerdings stark leistungsbezogen sein.

11.46 Uhr: Ein Engagement von Igor De Camargo in der Premier League wird immer wahrscheinlicher. Gegenüber "Sky Sports" bestätigte der Berater des belgischen Nationalspielers: "Wir haben mit Everton und auch mit Fulham Gespräche geführt - und wir werden weiter verhandeln. Aber wir wissen nicht, was passieren wird. Es gibt auch noch andere Klubs". Auch mit deutschen Klubs habe es Gespräche gegeben.

11.26 Uhr: BLOG In der nächsten Runde des Blogpokals warten vier Blogs von vier mySPOX-Usern in zwei spannenden Duellen darauf, von euch bewertet zu werden! HIER geht's lang!

11.18 Uhr: Der AC Mailand will laut "Gazzetta dello Sport" vorzeitig mit Top-Stürmer Stephan El Shaarawy verlängern. Der aktuelle Vertrag läuft bis 2017 und bringt dem 20-Jährigen, der in der aktuellen Serie-A-Saison bereits 18 Mal erfolgreich war, 600.000 Euro pro Jahr. Mit der angestrebten Verlängerung um ein Jahr würde auch das Gehalt deutlich steigen.

11.06 Uhr: David Beckham will wieder auf höchstem Niveau Fußball spielen und hält sich derzeit bei Arsenal fit. Nach dem Weggang von LA Galaxy ist der 37-Jährige zur Zeit vereinslos und macht sich nach dem Bericht der "Daily Mail" Gedanken über seinen nächsten Klub, während er bei den Londonern mittrainiert. QPR, West Ham, Monaco und Paris St. Germain sollen Interesse am ehemaligen Kapitän der englischen Nationalmannschaft haben. Auch "1860-Coach" Sven-Göran Eriksson würde Becks bei seinem neuen Klub Al Nasr mit offenen Armen begrüßen. Ein Engagement bei Arsenal ist laut Gunners-Coach Arsene Wenger nicht geplant.

10.38 Uhr: Gestern Abend, nachdem Rund um den Ball schon geschlossen war, ist ja doch noch einiges auf dem Transfermarkt passiert. Hier nochmal kurz die wichtigsten Meldungen: Didier Drogba wechselt zu Galatasaray - für ein sagenhaftes Grundgehalt von sechs Millionen Euro in eineinhalb Jahren plus vier Millionen Euro Handgeld plus 15.000 Euro Prämie pro Spiel! Der von zahlreichen europäischen Topklubs umworbene Isco hat seinen Vertrag mit Malaga bis 2016 verlängert und sich eine Ausstiegsklausel von 35 Millionen Euro einbauen lassen. Angeblich sind ja auch die Bayern am 20-Jährigen dran. Und: Emanuel Pogatetz geht in die Premier League. Der Österreicher wird bis Saisonende an West Ham United verliehen.

10.13 Uhr: Jimmy Hoffer kommt bei der Eintracht nicht zum Zug, war hinter Olivier Occean und Karim Matmour in der Hinrunde nur Stürmer Nummer drei. Die Verpflichtung von Srdjan Lakic wird seine Situation nicht wirklich verbessern. "Sportnet.at" berichtet jetzt, dass Franco Foda den 25-Jährigen gerne nach Kaiserslautern holen würde. Bei den Roten Teufeln war der Österreicher schon vor eineinhalb Jahren aktiv und erzielte sieben Tore in 27 Spielen.

9.58 Uhr: Bei der gestrigen 0:1-Niederlage im Testspiel gegen den 1. FC Köln musste Dortmunds Marcel Schmelzer nach einem Tritt in den Rücken ausgewechselt werden. Dirk Krampe, Sportredakteur der "Ruhr Nachrichten", gab jedoch via "Twitter" Entwarnung für das kommende Spitzenspiel gegen Leverkusen am Sonntag. Der Einsatz sei derzeit nicht in Gefahr.

9.49 Uhr: Erfreuliche Nachricht aus Wolfsburg! Wie die "Bild" berichtet, ist Patrick Helmes nach seinem Kreuzbandriss, den er sich im August zugezogen hatte, fast wieder voll fit und will im Bundesligaspiel gegen Fürth am 9. Februar wieder dabei sein. Der Stürmer selbst: "In zwei Wochen greife ich wieder an!"

9.30 Uhr: Xavi und Carles Puyol haben schon verlängert, Lionel Messi steht kurz davor. Jetzt soll auch Torhüter Victor Valdes, der zuletzt Wechselgedanken geäußert hatte, doch noch beim FC Barcelona unterschreiben. Präsident Sandro Rosell hofft auf einen Verbleib des 31-Jährigen: "Er hat gesagt, dass er Barca verlassen möchte. Ich schließe hier keine andere Option aus. Ich hoffe, dass er seine Meinung ändern wird."

9.11 Uhr: Seitdem der Pep-Deal der Bayern offiziell ist, reißen die Spekulationen um mögliche Neuzugänge - seien es Spieler oder Co-Trainer - nicht ab. Die "Bild" will nun erfahren haben, dass Ex-Bundesligaprofi Thomas Christiansen ein heißer Kandidat auf den Posten als Guardiolas Co-Trainer ist. Der Stürmer, der für Bochum und Hannover stürmte und 2003 sogar Torschützenkönig wurde, spielte in den 90ern zusammen mit Guardiola bei Barcelona, kennt die Bundesliga und spricht fließend deutsch und spanisch. Er selbst bezeichnete eine Rückkehr in die Bundesliga als einen "Traum". Was meint Ihr? Scheint ins Profil zu passen, oder?

9 Uhr: Guten Morgen und Hallo aus dem grauen und verregneten München! Die Transferperiode neigt sich dem Ende zu und wir können uns sicher auf einige neue Wechsel im Laufe des Tages freuen. Am Abend ist dann schon wieder Spitzenfußball in der Premier League und Coppa Italia geboten, bis dahin versorgen wir Euch hier bei Rund um den Ball mit allen News und Gerüchten. Viel Spaß!

Rund um den Ball Archiv

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung