Cookie-Einstellungen
Fussball

Ismaik: "Ich hoffe, Schneider tritt zurück"

Von Tickerer: Udo Hutflötz / David Kreisl
Hasan Ismaik (l.) hält bei 1860 München 49 Prozent der Stimmrechte
© Getty

15.20 Uhr: Leihspieler Patrick Funk würde gerne beim FC St. Pauli bleiben. "Ich habe klar gesagt, dass ich mir hier pudelwohl fühle und gerne den Weg weiter mitgehen würde", sagte der defensive Mittelfeldspieler, der vertraglich noch bis 2014 an den VfB Stuttgart gebunden ist.

15.08 Uhr: Red Bull Salzburg und Stefan Maierhofer gehen getrennte Wege. Wie der "ORF" bekannt gab löste der österreichische Meister den Vertrag mit dem 30-Jährigen heute auf. Unter Trainer Roger Schmidt spielte Maierhofer zuletzt keine Rolle mehr. Wohin es den Stürmer zieht, ist allerdings noch fraglich.

14.57 Uhr: Ken Matsubara hat bei Fortuna Düsseldorf keine Zukunft. Der Japaner ist derzeit noch als Testspieler bei der Fortuna dabei. "Er ist ein wirklich guter Fußballer", sagte Trainer Norbert Meier gegenüber "rp-online.de". "Er stellt aber keine ernsthafte Konkurrenz für unsere Jungs dar, er kann uns nicht sofort weiterhelfen."

14.49 Uhr: Vor der Saison hat der FC Chelsea ein Angebot über 25 Millionen Euro für Andre Schürrle abgegeben. Dieses hat Bayer 04 Leverkusen allerdings abgelehnt. Nun gab der Nationalspieler gegenüber der "Bild" zu, dass ihn die Absage doch etwas belastet habe. "Das ist mir schon im Kopf herumgeschwirrt, meine ersten Spiele waren wackelig. Aber dann kamen wir immer besser in Tritt. Ich bin froh, dass ich meinen Teil dazu beitragen konnte", erklärte Schürrle im Trainingslager in Lagos/Portugal. Angeblich habe Schürrle eine Ausstiegsklausel im Vertrag, die ihm einen Wechsel im Sommer erlaube. Allerdings wollte sich der 22-Jährige dazu nicht äußern.

14.30 Uhr: Der SC Freiburg hat sein erstes Testspiel im Wintertrainingslager im spanischen Rota gewonnen. Die Breisgauer hatten beim 8:1 gegen CD Xerez keine Probleme. Die Tor erzielten Karim Guede (3), Daniel Caligiuri (2), Max Kruse (2) und Marc Lais.

14.15 Uhr: Breaking News Schock für Schalke 04. Wie der "Kicker" berichtet, fällt Ibrahim Afellay lange aus. Der Niederländer muss aufgrund einer muskulären Verletzung mindestens zwei Monate pausieren. Nicht ganz so schlimm hat es Christoph Moritz erwischt. Der Bald-Mainzer hat sich heute einer Kernspin-Untersuchung unterzogen, bei der ein Außenbandanriss festgestellt wurde. Damit fehlt der 22-Jährige für vier bis fünf Wochen.

13.50 Uhr: Wie Boss Hans-Joachim Watzke in der "Bild" erklärt, wird sich der BVB nicht nach einem Perisic-Nachfolger umsehen. "Dass Perisic ersetzt werden soll, ist aktuell nicht angedacht." Manager Michael Zorc formuliert das Ganze etwas vorsichtiger. "Lassen wir uns überraschen." Geld wäre auf jeden Fall genug vorhanden. Allein der Einzug in das Achtelfinale der Champions League und ins DFB-Pokal-Viertelfinale spülte knapp 40 Millionen in die Kasse des BVB. Zusätzlich hat der Verein durch den Perisic-Verkauf weitere 7,5 Millionen Euro eingenommen. Glaubt Ihr das Dortmund in Sachen Neuzugänge noch tätig wird?

13.39 Uhr: Glückwunsch Mesut Özil. Der Spielmacher wurde zum zweiten Mal in Folge zum Nationalspieler des Jahres gewählt. Er lag mit 32 Prozent aller Stimmen weit vor dem Zweitplatzierten Miroslav Klose (14 Prozent) und dem Dritten Marco Reus (13 Prozent).

13.29 Uhr: Blog Das Jahr 2012 hat viele schöne Tore gebracht. Doch welches war das Schönste? MySPOX-User Schnumbi bittet zur Wahl und stellt Euch eine Auswahl parat. Hier geht's lang.

13.22 Uhr: Bei keinem Verein in der Bundesliga ist die Torwartposition so umstritten wie beim FC Schalke 04. Mit Timo Hildebrand, Lars Unnerstall und Ralf Fährmann hat man drei ungefähr gleich starke Keeper im Kader. Der neue Coach Jens Keller, will die bisherige Rotation nun in der Rückrunde beenden. "Ich habe eine klare Hierarchie im Kopf. Die Torwart-Diskussion soll Schalke nicht mehr beschäftigen", so der Fußballlehrer im "Kicker". Es spricht vieles für Timo Hildebrand. Seine beiden Konkurrenten durften im Test gegen Al Saad (3:2) jeweils über 45 Minuten ran. Gegen Bayern soll nun Timo Hildebrand über 90 Minuten zum Einsatz kommen. Es wäre ein klares Zeichen!

13.08 Uhr: Heute Abend steht die Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2012 an. Bei den Männern sind Lionel Messi, Andres Iniesta und Cristiano Ronaldo nominiert. Wer hat Eurer Meinung nach die besten Chancen auf die Auszeichung? Wer hätte den Ballon d'Or verdient? Hier geht's zum SPOX-Voting.

12.59 Uhr: Update Und da ist die Unterschrift schon. Vor einigen Minuten haben wir noch über die mögliche Vertragsverlängerung von Tamas Hajnal beim VfB Stuttgart berichtet (12.27 Uhr). Nun ist die Tinte trocken. Der Ungar verlängert seinen Vertrag bis 2014 mit Option für ein weiteres Jahr. "Die zwei Jahre bisher waren mit dem Klassenerhalt und dem Erreichen der Europa League schon sehr emotional, intensiv und erfolgreich", sagte Hajnal auf der vereinseigenen Homepage. "Der VfB Stuttgart ist ein toller Verein, ich fühle mich wohl hier und freue mich, dass ich meine Erfahrung, die ich mit meinen 31 Jahren national sowie international gesammelt habe, hier auch das nächste Jahr einbringen und damit der Mannschaft helfen kann", führt der Ungar fort.

12.51 Uhr: Update Aufatmen bei Eintracht Frankfurt. Sebastian Rode hat sich doch keine Innenbandverletzung am Knie zugezogen (9.51 Uhr). Die Kernspin-Untersuchung ergab, dass sich der defensive Mittelfeldspieler eine Knieprellung erlitten hat. Das berichtet der "Kicker".

12.36 Uhr: Laut "Kicker"-Informationen buhlt der FC Schalke 04 um den Youngstar Sebastian Jung von Eintracht Frankfurt. Der U21-Nationalspieler wäre im Sommer für eine festgeschriebene Ablöse von 2,5 Millionen Euro zu haben. Mit Atsuto Uchida verfügen die Königsblauen aktuell nur über einen etatmäßigen Rechtsverteidiger - es besteht also Handlungsbedarf. Neben den Knappen sind der VfB Stuttgart und der VfL Wolfsburg am 22-Jährigen interessiert.

12.27 Uhr: Wie es aussieht, war Christian Gentner beim VfB Stuttgart nur der Anfang. Nach der Vertragsverlängerung des 27-Jährigen, zeigen auch die Gespräche mit Tamas Hajnal in die richtige Richtung. Trainer Bruno Labbadia will den Ungar, der eine positive Tendenz sieht, unbedingt halten.

12.17 Uhr: Gute Nachrichten für Borussia Dortmund. Top-Torjäger Robert Lewandowski ist wieder ins Mannschaftstraining der Westfalen eingestiegen. Der Pole musste zuletzt aufgrund von Oberschenkelproblemen pausieren.

12.04 Uhr: Wie Sky-Reporter Marc Behrenbeck soeben twittert, steht Srdan Lakic vom VfL Wolfsburg kurz vor einem Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Wenn sich in dieser Sache etwas tut, erfahrt Ihr es sofort hier bei Rund um den Ball.

11.45 Uhr: Letzte Woche tauchte in italienischen Medien ein Interview mit Frank Lampards Berater Steve Kutner auf, worin er den Abschied Lampards aus London bekannt gab. Der Agent stellte daraufhin klar, dass dieses Interview ein Fake gewesen sei. Die Tatsache, dass Lampard Chelsea nach der Saison verlässt, wurde nun aber von Kutner bestätigt. "Die Verantwortlichen haben Frank bereits während der Klubweltmeisterschaft in Japan mitgeteilt, dass er keinen neuen Vertrag erhalten wird. Mit mir wurde nach dem Spiel gegen Everton darüber gesprochen. Er muss die Entscheidung akzeptieren. Er möchte die Saison bestmöglich beenden und alles für diesen Verein, der ihm so am Herzen liegt, geben", führt der Berater fort.

 

Seite 4: Lewis Holtby darf für zwei Millionen sofort weg

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung