Cookie-Einstellungen
Fussball

Wechselt Pepe Reina zu Barca?

Von SPOX
Pepe Reina könnte zwischen die Pfosten des FC Barcelona zurückkehren

Claudio Bravo wird den FC Barcelona in den kommenden Tagen in Richtung Manchester City verlassen, Marc-Andre ter Stegen wird nun zum endgültigen Stammtorhüter aufsteigen. Doch gilt es für den scheidenden Chilenen einen Ersatz zu finden, wobei die Sport nun Pepe Reina ins Spiel bringt.

Der ehemalige spanische Nationalspieler war bereits bis 2003 für die Katalanen aktiv, ehe er über Villarreal, Liverpool und Bayern München aktuell wieder beim SSC Neapel landete, wo er bereits 2013/14 spielte. Dort besitzt der 33-Jährige noch einen Vertrag bis 2018 und war in der abgelaufenen Saison zwischen den Pfosten gesetzt.

Erlebe die Primera Division in Kürze Live auf DAZN. Hol dir jetzt deinen Gratismonat

Reina müsste in Barcelona allerdings mit deutlichen Gehaltseinbußen rechnen, da er als Nummer zwei weniger verdienen würde als als SSC-Stammkraft. Ebenfalls im Gespräch bei der Mannschaft von Luis Enrique ist Valencia-Keeper Diego Alves, der beim Team von Pako Ayestaran noch bis 2019 unter Vertrag steht.

Pepe Reina im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung