Cookie-Einstellungen
Fussball

Juventus-Trainer Massimiliano Allegri: "Ich hatte schon bei Real Madrid unterschrieben"

Von Daniel Buse
Platz 5: MASSIMILIANO ALLEGRI (Juventus Turin) Jahresgehalt circa 8,9 Millionen Euro

Massimiliano Allegri, Trainer von Juventus Turin, hat berichtet, dass er sich vor der Saison bereits mit Real Madrid einig war. "Ich hatte schon bei ihnen letzten Sommer unterschrieben", erzählte er GQ.

Allegri entschied sich jedoch um, als Juve erneut an ihn herantrat und von einer Rückkehr nach Turin überzeugte. "Ich habe dann den Präsidenten angerufen und ihm gesagt, dass ich nicht komme, weil ich mich für Juventus enschieden habe", erzählte der Coach von einem Telefonat mit Real-Boss Florentino Perez. "Er hat sich bei mir bedankt", machte er klar, dass die Madrilenen nicht allzu sauer über Allegris Sinneswandel waren.

Während seiner ersten Amtszeit in Turin, die fünf Jahre dauerte, holte Allegri mit den Bianconeri fünf Titel. Nachdem die Versuche mit Maurizio Sarri und Andrea Pirlo als Juve-Trainer gescheitert waren, kehrte er im Sommer 2021 zurück. "Ich hätte das schon früher machen können, aber ich habe es aus persönlichen Gründen nicht getan", sagte Allegri.

Nach einem schwachen Saisonstart ist Juventus aktuell in Hochform: Die Bianconeri haben keines der vergangenen 16 Liga-Spiele verloren und treten am Sonntag im Top-Duell gegen den amtierenden Meister Inter Mailand an.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung