Cookie-Einstellungen
Fussball

Serie A: Franck Ribery unterschreibt bei US Salernitana

Von Oliver Maywurm
Franck Ribery hat einen neuen Verein und bleibt in Italien: Der frühere Bayern-Star heuert bei Serie-A-Aufsteiger US Salernitana an.

Franck Ribery hat einen neuen Verein und bleibt in Italien: Der frühere Bayern-Star heuert bei Serie-A-Aufsteiger US Salernitana an.

Der 38-jährige Offensivspieler hat sich mit Salernitana offenbar auf einen Einjahresvertrag plus Option auf eine weitere Saison geeinigt. Medienberichten zufolge soll Ribery ein Jahresgehalt in Höhe von 1,5 Millionen Euro plus Prämien beziehen.

Riberys Unterschrift war auch nach Ablauf des Sommer-Transferfensters am 31. August noch möglich, da der frühere Bayern-Star zuletzt vereinslos war. Das Arbeitspapier des Franzosen bei der AC Florenz war am 30. Juni ausgelaufen, auf eine Verlängerung konnte man sich nicht verständigen.

In den vergangenen Wochen gab es unter anderem auch Gerüchte über eine mögliche Rückkehr Riberys zum FC Bayern. Laut L'Equipe soll es zudem Kontakt zu Hertha BSC und Olympique Lyon gegeben haben, ferner berichtete Sky Sport jüngst von einem bevorstehenden Engagement bei Hellas Verona.

Ribery hatte Bayern im Sommer 2019 nach zwölf Jahren in München verlassen. Für Florenz absolvierte der frühere französische Nationalspieler in den vergangenen beiden Jahren 51 Pflichtspiele, in denen ihm fünf Tore und zehn Assists gelangen. Salernitana geht nach dem Aufstieg in dieser Saison erstmals seit 22 Jahren wieder in der Serie A an den Start. Nach zwei Niederlagen aus den ersten beiden Spielen (2:3 in Bologna, 0:4 gegen die Roma) rangiert das Team von Trainer Fabrizio Castori aktuell auf Tabellenplatz 18.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung