Fussball

Offiziell: Rückkehr von Zlatan Ibrahimovic zum AC Mailand ist perfekt

Von SPOX

Die Rückkehr von Superstar Zlatan Ibrahimovic zum AC Mailand ist perfekt. Wie die Rossoneri am Freitagabend auf ihrer Homepage bestätigten, kommt der Schwede in der Winterpause nach Mailand. Er unterschreibt einen Vertrag bis Saisonende inklusive Option auf ein weiteres Jahr.

Wohl kein Fußballprofi auf der Welt weiß sich besser zu inszenieren als Ibrahimovic. Schon bevor seine Rückkehr zum AC offiziell war, setzte der exzentrische Stürmerstar auf Instagram ein Statement auf seine Art: Der Schwede postete ein Bild von sich im dunklen Anzug, die Augen leuchteten auffallend rot.

Passend zur Außenwirkung ihres neuen Aushängeschildes bestätigten die "Rossoneri", die Rot-Schwarzen, Ibrahimovics Verpflichtung in den Sozialen Medien mit zwei monumental wirkenden Sieben-Sekunden-Videos unter dem bezeichnenden Titel "IZcoming (IZ kommt)".

Ibrahimovic einigte sich mit den Lombarden nach Vereinsangaben auf einen Vertrag bis Saisonende, der angeblich mit 3,5 Millionen Euro dotiert ist. Sollte der Stürmer regelmäßig spielen und treffen, greift eine Option zur Verlängerung bis 2021.

Milan feierte mit Ibrahimovic letzten Meistertitel 2011

"Ich kehre zu einem Verein, den ich enorm respektiere und einer Stadt, die ich liebe, zurück. Ich werde mit meinen Teamkollegen kämpfen, um den Verlauf dieser Saison zu ändern und ich werde alles in meiner Macht stehende tun, um zu helfen, unsere Ziele zu erreichen", sagte Ibrahimovic.

"Ich werde zu einem Verein gehen, der wieder gewinnen und seine Geschichte auf den neuesten Stand bringen muss", hatte Ibrahimovic schon vor einigen Tagen in der italienischen Ausgabe des GQ-Magazins verraten. Das trifft auf den AC Mailand zu: Der Traditionsklub ist in der Serie A auf den elften Tabellenplatz abgestürzt, während ausgerechnet Stadtrivale Inter von der Spitze grüßt.

So verwundert es nicht, dass Ibrahimovic von den AC-Fans wie ein Wunderheiler sehnlichst erwartet wurde. Mit dem Angreifer hatten die Lombarden 2011 ihren bislang letzten Meistertitel gefeiert. Doch die große Frage lautet: Wie gut ist Ibrahimovic noch? Der früher vielleicht beste Mittelstürmer der Welt ist in die Jahre gekommen, die letzten 21 Monate hat der 38-Jährige für die LA Galaxy in der nordamerikanischen MLS gespielt.

Ibra-Wechsel: Kehrt Rebic jetzt zur Eintracht zurück

Die Zweifel, ob Ibrahimovic dem deutlich höheren Tempo in Europa noch gewachsen ist, dürften den Exzentriker allerdings nur zusätzlich anstacheln. Als er das Trikot von Manchester United trug und nach einem schwachen Spiel kritisiert wurde, schrieb der 1,95-m-Hüne bei Instagram: "Ich brauche neue Hasser, die alten sind zu meinen Fans geworden."

Neues Selbstvertrauen, Tore, Glamour - all das verspricht sich der AC Mailand, der sich im Mehrheitsbesitz einer US-Investmentgesellschaft befindet, von dem Deal mit Ibrahimovic. Der Torjäger wird voraussichtlich schon beim Trainingsauftakt nach der kurzen Winterpause am Montag zum Team von Trainer Stefano Pioli stoßen und sein Comeback im Milan-Trikot voraussichtlich am 6. Januar gegen Sampdoria Genua feiern. Auf Wohnungssuche braucht er nicht zu gehen: Sein über 300 Quadratmeter großes Penthouse in der Modemetropole soll Ibrahimovic nach seinem Abschied aus Mailand nie verkauft haben.

Über den Wechsel von Ibrahimovic nach Mailand dürfte sich auch Eintracht Frankfurt freuen, denn die angestrebte Rückkehr von Ante Rebic zu den Hessen erscheint nunmehr etwas wahrscheinlicher. Rebic muss sich auf noch weniger Einsatzzeiten einstellen und deswegen einen möglichen Wechsel zur Eintracht nunmehr trotz Gehaltseinbußen verstärkt in Betracht ziehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung