Cookie-Einstellungen
Fussball

PSG - "Es gibt keine Zweifel an Sergio": Ramos-Bruder äußert sich zu spekuliertem Abschied

SID
Ein Abschied von Paris Saint-Germain steht für Sergio Ramos nicht zur Debatte.

Ein Abschied von Paris Saint-Germain steht für Sergio Ramos nicht zur Debatte. "Er wird weder seine Karriere beenden, noch wird er seinen Vertrag brechen. Es gibt keine Zweifel an Sergio. Es ist eine körperliche Angelegenheit und er wird spielen, wenn er kann", erklärte sein Bruder Rene Ramos im Gespräch mit El Mundo.
 

Wegen anhaltender Knie- und Wadenbeschwerden hat Ramos in dieser Saison noch kein Spiel für den Tabellenführer der Ligue 1 absolviert. Zuletzt hatte die französische Zeitung Le Parisien sogar berichtet, dass PSG bei dem seit Monaten angeschlagenen Neuzugang über eine Vertragsauflösung nachdenke.

Nach einem Bericht der spanischen Marca ist eine einseitige Vertragsauflösung in Frankreich jedoch rechtlich nicht möglich und würde eine Strafe durch die FIFA oder die französische Justiz nach sich ziehen, weil sich Ramos gegen seine Entlassung wehren könnte. Deshalb habe PSG den Plan inzwischen verworfen.

Die Worte von Rene Ramos decken sich mit einer offiziellen Mitteilung des Vereins, in der PSG verkündete, dass der Innenverteidiger nächste Woche ins Training stoßen werde. Wenn Ramos ohne Probleme trainieren kann, könnte er nach der Länderspielpause am 20. November gegen Nantes sein Debüt geben.

 

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung