Cookie-Einstellungen
Fussball

Kommt Mourinho für van Gaal?

SID
Jose Mourinho könnte bei Manchester United Louis van Gaal ersetzen
© getty

Laut englischen Medien, allen voran der Sun, befindet sich Manchester United schon in Gesprächen mit dem Umfeld von Jose Mourinho. The Special One soll Louis van Gaal bei United ablösen, da die Vereinsbosse angesichts der jüngsten Pleitenserie langsam die Geduld verlieren.

Wie die Sun schreibt, soll United bereits vor der Niederlage gegen Norwich (1:2) am Samstag mit dem Ex-Chelsea-Trainer Kontakt aufgenommen haben. Dass das Team von Louis van Gaal auch das dritte Ligaspiel in Serie verlor, hat die Bemühungen wohl noch einmal verstärkt.

So heißt es, van Gaal habe eine Frist, die maximal noch die beiden Partien gegen Stoke am Boxingday (13.45 Uhr im LIVETICKER) sowie pikanterweise das Match gegen den FC Chelsea am zwei Tage später (18.30 Uhr im LIVETICKER) als Galgenfrist. United konnte keines der letzten sechs Spiele gewinnen und liegt in der Liga bereits neun Punkte hinter den Foxes aus Leicester, die die Tabelle anführen.

Mou will keine Pause

Mourinho hat offenbar keine Lust auf eine Pause, wie sie viele andere namhafte Trainer, etwa Pep Guardiola, nach einem Engagement eingelegt haben. Der Portugiese ließ verlauten, er sei nicht müde und er brauche sie nicht. Van Gaal hingegen ruderte nach der Pleite gegen Norwich, nach der er zugegeben hatte, sich über seinen Job Sorgen zu machen, zurück. Er glaube immer noch an den Rückhalt der Verantwortlichen und vor allem der Spieler.

"Das Wichtigste ist ihr Rückhalt", sagte er. In jüngster Vergangenheit gab es aber mehrfach Gerüchte, dass ebendiese keine Lust mehr auf ihren Trainer hätten. Und auch die Geduld der United-Bosse sei durch die letzten Niederlagen getestet worden, so van Gaal.

Manchester United in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung