Cookie-Einstellungen
Fussball

Israel gegen Belgien erst 2015

SID
Belgien kann aus Sicherheitsgründen erst 2015 gegen Israel antreten
© getty

Das Qualifikationsspiel für die EM 2016 zwischen Israel und Belgien ist wegen des anhaltenden Gaza-Konflikts auf den 31. Mai 2015 verlegt worden.

Dies gab der belgische Fußball-Verband URBSFA am Dienstag bekannt. Ursprünglich sollte die Partie am 9. September in Jerusalem stattfinden.

Israel und Belgien spielen zusammen mit Andorra, Bosnien-Herzegowina, Zypern und Wales in der Gruppe B um die Qualifikation für die EM in Frankreich 2016.

Die ukrainische Nationalmannschaft hat derweil einen Ersatzgegner für ihr Freundschaftsspiel am 3. September gefunden, nachdem Paraguay die Partie wegen der politischen Spannungen im Land abgesagt hatte. Am nächsten Mittwoch trifft das Team von Trainer Michail Fomenko in Kiew auf Moldawien.

Paraguay hatte sich zuvor geweigert, für das Spiel in die Ukraine zu reisen und darum gebeten, das Spiel an einen neutralen Ort in Österreich zu verlegen.

Alle Infos zu EM-Qualifikation

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung