Cookie-Einstellungen
Fussball

Favre plädiert für vierten Wechsel

SID
Lucien Favre plädoert für den vierten Wechsel
© getty

Lucien Favre von Borussia Mönchengladbach hat sich für eine weitere Wechselmöglichkeit während eines Spiels ausgesprochen.

"Eine vierte Auswechslung halte ich auf jeden Fall für sinnvoll. Es dürfen nur nicht zu viele sein, um ein Spiel nicht zu sehr zu zerstückeln. Das Tempo würde sonst aus dem Spiel genommen. Das will keiner haben", sagte Favre im Interview mit der Rheinischen Post (Dienstagsausgabe).

Der Weltverband FIFA denkt derzeit darüber nach, bei Verlängerungen künftig einen vierten Wechsel zu erlauben. "Ich bin gerade nach den Erfahrungen der WM für eine solche Regelung", hatte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zuletzt erklärt.

Lucien Favre im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung