Cookie-Einstellungen
Fussball

Auch kein Sieg gegen das Schlusslicht: Uerdingen nur remis gegen Lübeck

SID
Trainer Stefan Krämer hat erneut die Umstände beim finanziell schwer angeschlagenen Drittligisten KFC Uerdingen beklagt.

Der kriselnde Drittligist KFC Uerdingen hat im Abstiegskampf auch gegen das Schlusslicht einen Befreiungsschlag verpasst. Die an vielen Fronten kämpfenden Krefelder kamen zum Auftakt des 28. Spieltags nicht über ein 1:1 (1:0) gegen den VfB Lübeck hinaus und warten seit nun sechs Spielen auf einen Dreier.

Adriano Grimaldi (7.) brachte die Gastgeber in Lotte früh in Führung, ehe die Gäste nach der Pause mit dem Treffer von Ryan Malone (59.) zurückschlugen.

Mit nun 24 Punkten bleiben die Norddeutschen Tabellenletzter. Der KFC liegt mit 26 Zählern auf Platz 17, dem ersten direkten Abstiegsplatz.

3. Liga: Die Tabelle am 28. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.SG Dynamo Dresden2649:222754
2.FC Hansa Rostock2740:261451
3.FC Ingolstadt2637:28950
4.1. FC Saarbrücken2747:371044
5.SV Wehen Wiesbaden2644:36844
6.1860 München2646:252141
7.SC Verl2649:40940
8.Türkgücü München2735:32340
9.FSV Zwickau2633:33036
10.Waldhof Mannheim2738:40-235
11.Hallescher FC2632:41-935
12.Bayern München II2736:36033
13.FC Viktoria Köln2733:44-1133
14.MSV Duisburg2633:44-1130
15.SV Meppen2629:41-1230
16.1. FC Kaiserslautern2726:34-826
17.KFC Uerdingen 052622:31-926
18.Magdeburg2725:40-1525
19.SpVgg Unterhaching2729:40-1124
20.VfB Lübeck2728:41-1324
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung