BVB: Aufstellung von Borussia Dortmund gegen Slavia Prag

 
Im Champions-League-Spiel gegen Slavia Prag zählt für den BVB nur ein Sieg, um die Resthoffnung aufs Achtelfinale aufrecht zu erhalten. Dementsprechend offensiv schickt Lucien Favre seine Mannschaft aufs Feld.
© getty
Im Champions-League-Spiel gegen Slavia Prag zählt für den BVB nur ein Sieg, um die Resthoffnung aufs Achtelfinale aufrecht zu erhalten. Dementsprechend offensiv schickt Lucien Favre seine Mannschaft aufs Feld.
Während Axel Witsel nach seinem Treppensturz bis zum Ende des Jahres ausfällt, rückt Abwehrchef Mats Hummels nach seiner Sperre in der Liga wieder in die Mannschaft, die wohl erneut im 3-4-3-System aufläuft. Die voraussichtliche Aufstellung.
© getty
Während Axel Witsel nach seinem Treppensturz bis zum Ende des Jahres ausfällt, rückt Abwehrchef Mats Hummels nach seiner Sperre in der Liga wieder in die Mannschaft, die wohl erneut im 3-4-3-System aufläuft. Die voraussichtliche Aufstellung.
TOR: Roman Bürki.
© getty
TOR: Roman Bürki.
ABWEHR: Manuel Akanji.
© getty
ABWEHR: Manuel Akanji.
Mats Hummels.
© getty
Mats Hummels.
Dan-Axel Zagadou.
© getty
Dan-Axel Zagadou.
MITTELFELD: Julian Weigl.
© getty
MITTELFELD: Julian Weigl.
Julian Brandt.
© getty
Julian Brandt.
Achraf Hakimi.
© getty
Achraf Hakimi.
Raphael Guerreiro.
© getty
Raphael Guerreiro.
ANGRIFF: Marco Reus.
© getty
ANGRIFF: Marco Reus.
Thorgan Hazard.
© getty
Thorgan Hazard.
Jadon Sancho.
© getty
Jadon Sancho.
So könnte der BVB gegen Slavia Prag auflaufen.
© getty
So könnte der BVB gegen Slavia Prag auflaufen.
1 / 1
Werbung
Werbung