Cookie-Einstellungen
Fussball

Özil glänzt, Basel hilft, Arsenal ballert

Von SPOX
Mesut Özil (2.v.r.) glänzte beim 2:0-Sieg der Königlichen über Milan als Torschütze
© Getty

Gruppe H

Gruppe H: Ergebnisse und Tabelle

FC Arsenal - Shakhtar Donezk 5:1

Tore: 1:0 Song (19.), 2:0 Nasri (42.), 3:0 Fabregas (60.), 4:0 Wilshere (66.), 5:0 Camakh (69.), 5:1 Eduardo (82.)

Ballbesitz: 51:49 Torschüsse: 11:9 Ecken: 2:3

Den Gunners gelang es gegen tief stehende Gäste zunächst nicht, ihre sonst so sicheren Kombinationen aufzuziehen. In der 20. Minute platzte dann aber der Knoten - allerdings unter gütiger Mithilfe von Gäste-Torwart Pyatov. Der ließ einen harmlosen Kopfball direkt vor die Füße von Song fallen, der den Ball nur noch einschieben musste. Song stand zudem im Abseits. Danach agierten die Gastgeber druckvoller und kamen drei Minuten vor dem Pausenpfiff durch Nasri zum 2:0.

In der zweiten Halbzeit war der Gunners-Express dann nicht mehr zu stoppen. In der 60. Minute legte Fabregas das 3:0 per Elfmeter nach, nur sechs Minuten später markierte Wilshere mit einem traumhaften Lupfer das 4:0. Für Arsenal setzte Camakh, nach schöner Vorarbeit von Nasri, den Schlusspunkt. Die völlig überforderten Gäste kamen durch den Ex-Arsenal-Spieler Eduardo in den Schlussminuten zum Ehrentreffer. Ein emotionales Highlight: Die Arsernal-Fans standen auf und applaudiertem ihrem ehemaligen Spieler.

Die Londoner erzielten damit in den letzten fünf CL-Heimspielen insgesamt 20 Tore - Rekord.

Star des Spiels: Jack Wilshere

Sporting Braga - Partizan Belgrad 2:0

Tore: 1:0 Lima (35.), 2:0 Matheus (90.)

Ballbesitz: 47:53 Torschüsse: 5:5 Ecken: 4:4

Nach jeweils zwei Niederlagen zum Auftakt standen im Kellerduell der Gruppe H beide Teams bereits im dritten Spiel mit dem Rücken zur Wand. Dementsprechend traten beide Mannschaften höchst engagiert auf und suchten den Abschluss aus allen Lagen.

Der Brasilianer Lima brachte die Gastgeber mit einem sehenswerten Freistoßtreffer zehn Minuten vor der Hälfte in Führung. In der Folge überließen die Portugiesen den Gästen die Initiative und beschränkten sich vornehmlich aufs Kontern.

Trotz einer Fülle guter Möglichkeiten auf beiden Seiten fiel die Entscheidung erst kurz vor dem Abpfiff. Matheus krönte einen mustergültigen Konter Bragas problemlos mit dem 2:0.

Spieler des Spiels: Lima

Gruppe E: Alles läuft für die Bayern

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung