Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Joshua Kimmich offenbar geimpft

SID
Joshua Kimmich hat sich offenbar gegen Corona geimpft, nachdem im vergangenen Jahr noch Zweifel an einer Impfung geäußert hatte.

Joshua Kimmich hat sich offenbar gegen Corona geimpft, nachdem im vergangenen Jahr noch Zweifel an einer Impfung geäußert hatte.

Das geht aus einem Bericht der Bild-Zeitung hervor. Auch bei seinen Mannschaftskollegen sei Kimmichs Impfstatus bis zuletzt nicht bekannt gewesen. Bei einem Teamabend im März sei dann aber klar geworden, dass der 27-Jährige geimpft sei. Alle Teilnehmer mussten einen 2-G-Nachweis vorlegen.

Der Mittelfeldspieler des FC Bayern hatte im Oktober 2021 eine landesweite Debatte ausgelöst, als einen Medienbericht bestätigte, wonach er sich zunächst gegen eine Corona-Impfung entschieden habe.

Seine Bedenken hatte Kimmich damals mit den unklaren Langzeitfolgen begründet. Bereits im Dezember hatte er in einem Interview verkündet, dass er sich einen Imptermin geben lassen habe, diesen aber wegen seiner Coronainfektion nicht habe wahrnehmen können.

"Natürlich wäre es besser gewesen, mich früher impfen zu lassen", sagte er damals. Seit Ende Februar ist sein Genesenen-Status abgelaufen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung