Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: Wolfsburgs Ridle Baku im Visier des FCB?

Von SPOX

Wolfsburgs Ridle Baku soll FC Bayern München auf der Wunschliste stehen. Oliver Kahn und Uli Hoeneß haben beim 4:1-Sieg des FCB gegen Fürth zeitweise die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske missachtet. Der FC Bayern hat offenbar großes Interesse an einer Verpflichtung von Ryan Gravenberch von Ajax Amsterdam. Hier gibt es News und Gerüchte zum FCB.

Hier gibt es weitere Nachrichten zum deutschen Rekordmeister.

FC Bayern, Gerücht: Ridle Baku im Visier des FCB?

Wie Calciomercato.com berichtet, soll der FC Bayern auf der Suche nach einem offensiv orientierten Rechtsverteidiger sein. Offenbar ganz oben auf der Liste: Ridle Baku.

Der 23-jährige Wolfsburger war schon 2020 in der engeren Auswahl des Branchenprimus, der holte aber Bouna Sarr. Baku besitzt in Wolfsburg noch einen Vertrag bis 2025.

Eine weitere Option nach Baku könnte Michael Olise sein. Die englische Sun zählt die Münchner zumindest zu den Favoriten im Rennen um den 20-Jährigen. Aktuell steht dieser bei Crystal Palace unter Vertrag - bis 2026.

FC Bayern: Kahn und Hoeneß missachten Maskenpflicht

Vorstandsboss Oliver Kahn und Ehrenpräsident Uli Hoeneß haben beim 4:1-Sieg des FC Bayern München gegen Greuther Fürth am Sonntag zeitweise die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske in der Allianz Arena missachtet.

Laut aktuellen Regularien muss die Maske im Stadion permanent getragen werden. Diese Vorgabe wurde den 25.000 Zuschauern in der Arena auch vom Stadionsprecher Stephan Lehmann und per Anzeige auf den Videowänden übermittelt.

"Ich habe nach der Halbzeit vergessen, meine Maske wieder aufzusetzen", sagte Hoeneß der Bild. "Als mich mein Nebenmann, unser Marketingvorstand Andreas Jung, nach kurzer Zeit darauf hingewiesen hat, habe ich sie selbstverständlich sofort aufgezogen."

FC Bayern: Marcel Wenig erklärt Gründe für Wechsel

Marcel Wenig hat die Gründe für seinen Wechsel von der U19 des FC Bayern München zu Eintracht Frankfurt erklärt. Der 17-jährige Mittelfeldspieler kommt ablösefrei und ist für die Profimannschaft eingeplant.

Hier geht es zur ausführlichen News.

FC Bayern eröffnet Auslandsbüro in Bangkok

Bayern München eröffnet in der thailändischen Hauptstadt Bangkok sein drittes Auslandsbüro. Das Südostasienbüro soll auch den Fußballmarkt in Indien und Ozeanien erschließen, teilte der Verein mit. Dies sei nach den USA und China "der nächste Fokusmarkt".

Es gehe "darum, einen nachhaltigen Austausch mit den Fans vor Ort zu erreichen. Wir freuen uns auf sehr viele gemeinsame Projekte mit den Millionen von fußballbegeisterten Anhängern im südostasiatischen Raum", sagte Vorstandsvorsitzender Oliver Kahn.

Der FC Bayern eröffnete 2014 ein Büro in New York, 2017 kam Shanghai dazu. Den Standort in Bangkok wird Maximilian Haschke leiten.

Aktuell gibt es in Südostasien 39 FC-Bayern-Fanklubs. Im Jahr 2000 absolvierte der FC Bayern bereits einmal ein Freundschaftsspiel gegen die thailändische Nationalmannschaft.

FC Bayern will wohl Ajax-Talent Gravenberch verpflichten

Der FC Bayern München hat offenbar großes Interesse an einer Verpflichtung von Ryan Gravenberch von Ajax Amsterdam. Der 19-jährige Mittelfeldspieler soll laut der niederländischen Zeitung Algemeen Dagblad einen Wechsel anstreben und habe den Münchner bereits einen Transfer im kommenden Sommer zugesagt.

Der FC Bayern will dem Bericht zufolge die von Ajax angeblich geforderte Ablösesumme in Höhe von 30 Millionen Euro bezahlen. Gravenberchs aktueller Vertrag bei Ajax läuft noch bis 2023. Nach einer Corona-Infektion kam er zuletzt nur mehr als Einwechselspieler zum Einsatz.

Hier geht es zur ausführlichen News.

FC Bayern: Die kommenden Spiele

TerminWettbewerbGegner
Samstag, 26.02., 18.30 UhrBundesligaEintracht Frankfurt (Auswärts)
Samstag, 05.03., 15.30 UhrBundesligaBayer Leverkusen (Heim)
Dienstag, 08.03., 21 UhrChampions LeagueRB Salzburg (Heim)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung