Fussball

FC Bayern - News und Gerüchte: Uli Hoeneß mit Appell an die Mannschaft auf der Weihnachtsfeier

Von SPOX
Uli Hoeneß hielt auf der Weihnachtsfeier der Bayern eine Rede.

Uli Hoeneß hat auf der Weihnachtsfeier des FC Bayern einen Appell an die Mannschaft vorgetragen. Laut Lothar Matthäus hat die Liga keine Angst mehr vor den Münchnern und der FCB ist wohl einem schottischen Talent interessiert. Alle News und Gerüchte zum FCB gibt es hier.

FC Bayern: Hoeneß mit Appell an die Mannschaft

Uli Hoeneß hat auf der Weihnachtsfeier des FC Bayern am vergangenen Wochenende eine Rede gehalten. Darin appellierte er an die Mannschaft.

"Mia san mia! Und mia gehören an die Eins. Wir müssen da oben sein", sagte Hoeneß laut der Bild. Für Hoeneß war es indes der der letzte Auftritt als Aufsichtsrats-Boss. Seinen Posten nimmt Herbert Hainer ein, wie der FCB am Montag bestätigte.

Die Bayern liegen nach 14 Spieltagen nur auf Rang sieben in der Tabelle und haben bereits sieben Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach.

FC Bayern München an schottischem Offensivtalent interessiert?

Der FC Bayern ist offenbar an Kai Kennedy von den Glasgow Rangers interessiert. Dies berichtet der Daily Record. Bei den Münchnern soll der 17-jährige Linksaußen, um den bereits im Sommer 2018 Gerüchte kursierten, in der zweiten Mannschaft herangeführt werden. Neben dem FCB sollen auch Manchester City und die AS Rom ihr Interesse hinterlegt haben.

Kennedy steht bei den Rangers noch bis 2021 unter Vertrag. Unter Trainer Steven Gerrard wirkt er zwar regelmäßig im Training der Profis mit, einen Pflichtspieleinsatz konnte er jedoch noch nicht verzeichnen. Stattdessen kommt Kennedy in der Youth League und der zweiten Mannschaft zum Einsatz.

Bundesliga: Obere Tabellenhäfte nach dem 14. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Borussia M'gladbach1430:161431
2.RB Leipzig1439:162330
3.Borussia Dortmund1433:191426
4.Schalke 041425:18725
5.SC Freiburg1424:17725
6.Bayer Leverkusen1422:18425
7.Bayern München1435:201524
8.TSG Hoffenheim1419:23-421
9.Wolfsburg1415:14120

Lothar Matthäus über Bayern: "Gegner haben die Angst verloren"

Die schwindende Dominanz des FC Bayern hat auch Lothar Matthäus in seiner Kolumne "So sehe ich das" bei Sky aufgegriffen. Dem 58-Jährigen zufolge sei den Gegnern die Angst und die Ehrfurcht vor dem FC Bayern verloren gegangen.

"Selbst wenn Mannschaften in Rückstand geraten, glauben sie noch an einen Sieg und einige schaffen das auch. So etwas gab es in der Vergangenheit äußerst selten", führte er aus.

Die Spannung in der Liga empfindet Matthäus als positiv. "Bis auf die Bayern und deren Fans freut das jeden", schrieb er.

Kimmich: CL-Titel und Meisterschaft schwierig wegen Doppelbelastung

Joshua Kimmich hat eingeräumt, dass das vorzeitige Aus in der Champions League in der vergangenen Saison die Aufholjagd in der Bundesliga, die zur Meisterschaft führte, begünstigt hat.

"Wenn wir ganz ehrlich sind, hat uns das letztes Jahr in die Karten gespielt, dass wir aus der Champions League ausgeschieden sind, sonst wäre es schwieriger geworden, das Double zu holen", wird der 24-Jährige von der Bild zitiert.

Deswegen sieht er den Gewinn der Champions League sowie die Meisterschaft in dieser Spielzeit als schwierig an. "Je weiter wir in der Champions League kommen, desto schwieriger wird es, jedesmal die Kräfte für die Bundesliga zu haben. Deshalb ist es umso ärgerlicher, dass wir jetzt mit so vielen Punkten hinten sind", sagte Kimmich.

FC Bayern München: Spielplan bis zur Winterpause

DatumUhrzeitWettbewerbGegner
11. Dezember21 UhrChampions LeagueTottenham Hotspur (H)
14. Dezember15.30 UhrBundesligaWerder Bremen (H)
18. Dezember20.30 UhrBundesligaSC Freiburg (A)
21. Dezember15.30 UhrBundesligaVfL Wolfsburg (H)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung