Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB - News und Gerüchte: Borussia Dortmund droht offenbar Ausfall von Marco Reus - Bellingham "könnte zu Bayern gehen"

Von Jonas Rütten

Dem BVB droht offenbar der Ausfall von Kapitän Marco Reus im Topspiel am Samstagabend bei Borussia Mönchengladbach. Ein englischer Ex-Nationalspieler bringt Jude Bellingham mit dem FC Bayern in Verbindung. Hier gibt es alle News und Gerüchte des Tages rund um Borussia Dortmund.

Weitere News und Gerüchte den BVB betreffend vom Vortag lest Ihr hier.

BVB droht Ausfall von Marco Reus im Topspiel in Gladbach

Dem BVB droht offenbar der Ausfall von Kapitän Marco Reus im Topspiel am Samstagabend bei Borussia Mönchengladbach (ab 18.30 Uhr im Liveticker). Wie die Ruhr Nachrichten berichten, sei Reus bei der Abfahrt der Mannschaft Richtung Mönchengladbach nicht im Bus gewesen.

Stattdessen habe der 32-Jährige das BVB-Gelände mit seinem Privatauto verlassen. Ob sich der Nationalspieler im Abschlusstraining eine Verletzung zugezogen hat, war zunächst noch unklar. In der Regel reist die Dortmunder Mannschaft bei einem Auswärtsspiel jedoch einen Tag vor der Partie gemeinsam an und übernachtet in einem Hotel.

Sollte Reus tatsächlich ausfallen, könnte Thorgan Hazard sein Startelfcomeback nach über einem Monat und einer Sprunggelenksverletzung geben, allerdings gab Trainer Marco Rose zu bedenken, dass der Belgier aufgrund seiner längeren Pause "noch nicht bei hundert Prozent" sei.

Alternativ stünde für die Zehnerposition nach den Verletzungen von Julian Brandt und Giovanni Reyna lediglich Reinier dem BVB noch zur Verfügung, allerdings hat der Brasilianer kaum Spielrhythmus. Lediglich sechs Minuten absolvierte die Leihgabe von Real Madrid bis dato in dieser Saison.

BVB-Juwel Jude Bellingham? "Könnte zu Bayern München gehen"

Steve McManaman, einst Spieler des FC Liverpool und von Real Madrid, hat BVB-Juwel Jude Bellingham mit einem Wechsel zum FC Bayern München in Verbindung gebracht, rechnet allerdings eher damit, dass man Bellingham "in ein paar Jahren in der Premier League sehen" werde.

"Wenn Jude den deutschen Lebensstil mag, könnte er möglicherweise zu Bayern München gehen, weil es der einzige Klub in Deutschland ist, der Erfolg garantiert", schrieb McManaman in einer Kolumne für Horseracing.net. "Erfolg" sei das, was Bellingham unbedingt in seiner Karriere haben wolle, so McManaman.

Zwar wolle der heute 49-Jährige "nicht respektlos" gegenüber Borussia Dortmund sein, aber an einen Weggang von Bellingham aus Dortmund habe er keine Zweifel. "Dortmund ist ein perfektes Sprungbrett für ihn, weil er jede Woche spielt und auch in der Champions League speieln kann. Aber er wird irgendwann für sehr viel Geld gehen und für ein qualitativ besseres Team spielen", führte McManaman weter aus.

Ob der ehemalige englische Nationalspieler den erst 18-Jährigen gerne bei seinem Ex-Klub in Liverpool sehen wolle, bejahte er. Ein Bellingham-Transfer mache für jeden Top-Klub Sinn und sei auch für Chelsea, Manchester City and Manchester United "die perfekte Lösung".

Zuletzt berichtete der Daily Star aus England, dass Jürgen Klopp eine Verpflichtung des zentralen Mittelfeldspielers zur Chefsache erklärt habe. Angeblich seien die Reds sogar bereit, rund 93 Millionen Euro für Bellingham zu bezahlen. Auch Manchester City wird Interesse nachgesagt.

Bellingham war im Sommer 2020 für rund 23 Millionen Euro aus der englischen zweiten Liga von Birmingham City zum BVB gewechselt und hat sich durch starke Leistungen wie zuletzt beim Champions-League-Auftakt gegen Besiktas bei den Schwarzgelben mittlerweile einen Stammplatz im zentralen Mittelfeld erspielt. Sein Vertrag in Dortmund läuft noch bis 2025 und soll keine Ausstiegsklausel beinhalten.

BVB - Borussia Mönchengladbach: Die Aufstellungen

BVB-Japitän Reus droht auszufallen, er reiste am Freitag nicht mit der Mannschaft nach Mönchengladbach. Für ihn könnte Hazard in die Startelf rücken.

  • Gladbach: Sommer - Scally, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Zakaria - Herrmann, Stindl, Plea - Embolo
  • Dortmund: Kobel - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Witsel - Bellingham, Dahoud - Hazard - Malen, Haaland

BVB-Spielplan in den kommenden Wochen

DatumWettbewerbGegnerOrt
25.09.2021BundesligaMönchengladbachA
28.09.2021Champions LeagueSportingH
02.10.2021BundesligaAugsburgH
16.10.2021BundesligaMainz 05H
19.10.2021Champions LeagueAjaxA

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung