Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte: S04 hat offenbar Stoke-Stürmer Tom Ince im Visier

Von SPOX
Tom Ince soll auf der Liste des FC Schalke 04 stehen.

Sead Kolasinac könnte dauerhaft neuer Schalke-Kapitän werden. Gerald Asamoah lobt Matchwinner Matthew Hoppe und S04 soll Tom Ince im Visier haben. Die News und Gerüchte zum FC Schalke 04.

Weitere News und Gerüchte zu den Knappen vom Wochenende gibt es hier.

Schalke 04 hat wohl Tom Ince im Visier

Schalke 04 hat wohl ein Auge auf Flügelstürmer Tom Ince von Stoke City geworfen. Das berichtet die Daily Mail.

Ince ist beim englischen Zweitligisten nur noch zweite Wahl und Stoke soll bereit sein, Ince zu verleihen, sollte ein Team sein Gehalt übernehmen. Ungefähr eine halbe Million Euro an Kosten würde auf S04 zukommen.

Neben Schalke ist wohl auch die Hertha an dem 28-Jährigen interessiert, der in 48 Premier-League- und 294 Championship-Spielen auf insgesamt 89 Tore kommt.

Schalke 04: Wird Sead Kolasinac dauerhaft Kapitän?

Unter Neu-Trainer Christian Gross könnte Sead Kolasinac dauerhaft neuer Kapitän der Schalker sein. Das berichtet der kicker.

Demnach denke Gross ernsthaft darüber nach, Kolasinac zum Mannschaftsführer zu befördern. Dadurch würden der eigentliche Kapitän Omar Mascarell und dessen Ersatzmann Benjamin Stambouli dauerhaft degradiert bleiben.

"Das können wir nächste Woche diskutieren. Also intern werden wir das diskutieren", kündigte Gross an, nachdem Kolasinac bereits beim 4:0-Sieg über die TSG Hoffenheim (die Highlights im Video) die Kapitänsbinde trug.

"Ich wollte mit der Kapitänsbinde nochmals ein Zeichen setzen, er hat das sofort angenommen und mit Freude akzeptiert", sagte Gross. Das Team "schätze" und "achte" Kolasinac für seine bisherigen Leistungen auf Schalke und bei Arsenal sehr. "So etwas hilft, wie jeder Spieler, der mit viel Persönlichkeit zu uns kommt", betonte Gross.

S04 - Asamoah lobt Hoppe: "Hat mich beeindruckt"

Gerald Asamoah hat Matthew Hoppe nach dessen Hattrick gegen die TSG Hoffenheim gelobt und dabei betont, dass er von dem Youngster beeindruckt ist.

"Als Manager der Schalker U23 kenne ich Matthew Hoppe natürlich sehr gut. Bis vor ein paar Wochen gehörte er zu unserem Regionalligakader, ehe er zu den Profis hochgezogen wurde. Spätestens nach dem 4:0 gegen die TSG Hoffenheim muss man sagen: völlig zu Recht!", schrieb Asamoah in seiner kicker-Kolumne.

"Matthew hat mich beeindruckt. Nicht nur, weil er bei allen drei Toren wohlüberlegt gehandelt hat, sondern auch, weil er es schafft, sich immer weiter zu entwickeln. Das gelingt ihm, weil er in der Lage ist, sich ständig zu hinterfragen. Man sieht, wohin das führen kann. Matthew ist in allen Belangen eine Inspiration für alle jungen Spieler im Allgemeinen und für meine Spieler aus der U23 im Besonderen", führte er aus.

Auch der Auftritt von Sead Kolasinac imponierte dem ehemaligen Nationalspieler. "Genau solche Typen braucht diese Mannschaft", sagte Asamoah, der höchsten Respekt davor habe, "dass er versuchen will, seinen Herzensverein Schalke 04 vor dem Abstieg zu bewahren und dafür auf vieles verzichtet".

Schalke 04: Die nächsten Spiele

WettbewerbDatumUhrzeitGegner
Bundesliga17.01.18 UhrEintracht Frankfurt (A)
Bundesliga20.01.18.30 Uhr1. FC Köln (H)
Bundesliga24.01.15.30 UhrFC Bayern München (H)
Bundesliga30.01.15.30 UhrWerder Bremen (A)
DFB-Pokal02.02.noch offenVfL Wolfsburg
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung