Fussball

BVB: Youssoufa Moukoko soll Vorbereitung mit erster Mannschaft bestreiten

Von SPOX
Youssoufa Moukoko könnte im Oktober sein Debüt in der Bundesliga geben.

Im Oktober feiert Youssoufa Moukoko seinen 16. Geburtstag und ist damit nach der Änderung der DFL-Altersgrenze für die Bundesliga spielberechtigt. Der BVB will den Youngster bis dahin kontinuierlich an die erste Mannschaft heranführen.

So soll der Deutsch-Kameruner bereits ab Ende Juli Teile der Vorbereitung der Mannschaft von Trainer Lucien Favre mitbestreiten, um sich im Team einzugewöhnen. Das berichtet die Bild-Zeitung.

Auch arbeitet Moukoko seit kurzem offenbar zweimal wöchentlich mit Yann-Benjamin Kugel, dem Ex-Fitness-Coach von Bundestrainer Joachim Löw, zusammen. Dieser soll den Stürmer körperlich auf die Bundesliga vorbereiten.

In der U19-Bundesliga stellte Moukoko trotz Coronakrise mit 34 Treffern in 20 Spielen gerade einen neuen Rekord auf. Sein Vertrag bei den Schwarz-Gelben läuft noch bis zum Sommer 2022.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung