Cookie-Einstellungen
Fussball

Draxler auf dem Zettel von United?

Von SPOX
Julian Draxler spielte gegen die Ukraine von Beginn an
© getty

Julian Draxler steht laut britischer Medienberichte auf dem Wunschzettel von Manchester United. Der Nationalspieler, der mit dem VfL Wolfsburg eine Qualifikation für das internationale Geschäft in der kommenden Saison verpasst hat, hatte in der Vergangenheit ein klares Bekenntnis zu den Wölfen vermieden.

"Darüber mache ich mir jetzt keine Gedanken. Mein Fokus war mein Comeback, jetzt die Europameisterschaft", sagte Draxler, der über einen Vertrag bis 2020 verfügt, im Mai gegenüber der Bild. Alles andere sei aktuell kein Thema, so der 22-Jährige weiter.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Ein Angebot der Red Devils, bei denen Jose Mourinho erst vor wenigen Wochen die Nachfolge von Ex-Trainer Louis van Gaal angetreten hatte, könnte einen möglichen Wechsel für den Nationalspieler jedoch interessant werden lassen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Hinzu kommen die bislang unzureichenden Kaderplanungen der Wolfsburger. Nach dem Abgang von Abwehrchef Naldo soll Jeffrey Bruma von PSV Eindhoven dessen Nachfolge antreten. Ein Vollzug konnten die Verantwortlichen der Wölfe allerdings noch nicht melden.

Keine Einigung

"Ich kann keine Einigung mit Eindhoven bestätigen", hatte Klaus Allofs unlängst erklärt. Rund 15 Millionen Euro soll sich der VfL laut Eindhovens Dagblad die Dienste des 24-Jährigen kosten lassen.

In der Offensive steht zudem offenbar Vincent Janssen von AZ Alkmaar auf dem Wunschzettel der Wolfsburger. Im Gegenzug könnte allerdings der wechselwillige Stürmer Bas Dost den Verein im Sommer verlassen.

Alles zum VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung