Cookie-Einstellungen
Fussball

Adduktorenbeschwerden bei Reus

SID
Reus musste kurz vor der Pause raus
© getty

Marco Reus bleibt das Verletzungspech treu. Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund musste am Sonntag beim 4:1 (1:1) des BVB am 16. Spieltag gegen Eintracht Frankfurt in der 43. Minute mit Adduktorenbeschwerden ausgewechselt werden.

"Das ist ein großer Wermutstropfen. Er war gerade gut drauf", sagte Trainer Thomas Tuchel nach dem Spiel: "Wir hatten gehofft, ihn gesund in die Winterpause zu bringen."

Ob der 26-jährige Reus bei den letzten beiden Spielen vor der Winterpause im DFB-Pokal beim FC Augsburg am Mittwoch sowie am Samstag in der Liga beim 1. FC Köln mitwirken kann, war zunächst noch offen.

Reus musste im Verlauf der Saison bereits fünf kürzere Verletzungspausen einlegen. 2014 hatte er wegen eines Anrisses der Syndesmose die Weltmeisterschaft verpasst.

Marco Reus im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung