Cookie-Einstellungen
Fussball

Chris verlässt VfL Wolfsburg

SID
Chris (M.) bestritt nur acht Bundesligaspiele für den VfL Wolfsburg.
© Getty

Der 33-jährige Brasilianer Chris verlässt den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg nach nur einer Saison.

Der 33-jährige Brasilianer Chris verlässt den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg nach nur einer Saison. Der Innenverteidiger, der mehrere Jahre für Eintracht Frankfurt gespielt hatte und beim VfL lediglich acht Bundesliga-Partien bestritt, erhielt nach eigener Aussage vom Freitag keinen neuen Vertrag.

Chris geht davon aus, in der kommenden Woche seinen neuen Klub präsentieren zu können. Insgesamt bestritt der Südamerikaner in seiner Karriere bisher 133 Partien in der Bundesliga.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung