Cookie-Einstellungen
Formel 1

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Ungarn live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - so funktioniert's

Von Andreas Pfeffer
Max Verstappen will beim Großen Preis von Ungarn zurück in die Erfolgsspur.

An diesem Wochenende findet in der Formel 1 der Große Preis von Ungarn statt. Alle Infos, auch zur Übertragung des Rennens im Free-TV und kostenlosen Livestream, gibt es hier.

Die Formel 1 hält sich weiter in Europa auf! An diesem Wochenende ist die Königsklasse des Motorsports in Ungarn zu Gast. Am kommenden Sonntag wird auf dem Hungaroring um den Sieg gefahren.

Wie Ihr den elften Saisonlauf live im Free-TV und kostenlosen Livestream verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Ungarn live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - so funktioniert's

Was waren das noch für Zeiten, als jede F1-Session in Deutschland live im Free-TV übertragen wurde. In diesem Jahr kommen F1-Fans nur noch in den Genuss von vier Rennen live im frei empfangbaren Fernsehen. So viele Rennen zeigt nämlich der Privatsender RTL noch live im Free-TV. Der Große Preis von Ungarn gehört leider nicht dazu.

Damit steht auch fest, dass es auf regulärem Weg vom Großen Preis von Ungarn im deutschen Free-TV keine Bewegtbilder gibt.

Alle Sessions könnt Ihr dagegen bei Sky sehen. Der Pay-TV-Sender berichtet jeden Tag auf dem Kanal Sky Sport F1. Um diesen empfangen zu können, benötigt Ihr allerdings ein kostenpflichtiges Abo.

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Ungarn live im Free-TV sehen - so funktioniert's

Solche Probleme kennen F1-Anhänger in unseren Nachbarländern Schweiz und Österreich nicht. Dort zeigen der Schweizer Sender SRF und die beiden österreichischen Sender ServusTV und ORF1 jedes Renne live im Free-TV.

SRF ist in Deutschland nicht zu empfangen, der österreichische Privatsender ServusTV, der an diesem Wochenende vom Großen Preis in Ungarn berichtet, dagegen über Kabelanschluss, DVB-T2 und Satellit (Astra 19.2° Ost über die Frequenz 12,663 MHz) dagegen schon. Das heißt aber nicht, dass die F1-Übertragungen bei uns zu sehen sind. Die Übertragungsrechte gelten nämlich nur für Österreich, weshalb zum Zeitpunkt der F1-Übertragungen in Deutschland ein anderes Programm bei ServusTV zu sehen ist.

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Ungarn live im kostenlosen Livestream sehen- so funktioniert's

Ebenfalls in Deutschland nicht zu sehen ist der Livestream von ServusTV. Auch hier ist das Geoblocking eingestellt. Um den Livestream dennoch abrufen zu können, benötigt Ihr ein VPN. Mehr Infos dazu gibt es hier.

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Ungarn live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - so funktioniert's - Zeitplan

DatumUhrzeit (MEZ)Session
Freitag, 30. Juli 202111.30 Uhr1. Freies Training
Freitag, 30. Juli 202115 Uhr2. Freies Training
Samstag, 31. Juli 202112 Uhr3. Freies Training
Samstag, 31. Juli 202115 UhrQualifying
Sonntag, 1. August 202115 UhrRennen

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Ungarn live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - so funktioniert's - Stand in der WM-Wertung

Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) ist durch den Sieg beim Großen Preis von Großbritannien bis auf acht Punkte an Max Verstappen (Red Bull) herangerückt. In der Konstrukteurswertung beträgt der Rückstand von Mercedes auf Red Bull nur noch vier Punkte.

RangFahrerTeamPunkte
1.Max VerstappenRed Bull185
2.Lewis HamiltonMercedes177
3.Lando NorrisMcLaren113
4.Valtteri BottasMercedes108
5.Sergio PerezRed Bull104
6.Charles LeclercFerrari80
7.Carlos SainzFerrari68
8.Daniel RicciardoMcLaren50
9.Pierre GaslyAlphaTauri39
10.Sebastian VettelAston Martin30

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Ungarn im Liveticker verfolgen

Freie Trainings, Qualifying, Rennen - SPOX bietet zu allen Sessions an diesem Wochenende Liveticker an. Diese findet Ihr in unserer jeweiligen Tagesübersicht.

Hier geht's zur Tagesübersicht.

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Ungarn live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - Strecke im Steckbrief

Auf dem Hungaroring wird seit 1986 in jedem Jahr in der Formel 1 um Punkte gefahren. Rekordsieger ist Lewis Hamilton mit acht Siegen. Der Brite gewann die vergangenen drei Rennen in Ungarn.

  • Streckenname: Hungaroring
  • Länge: 4,381 Kilometer
  • Runden: 70
  • Distanz: 306,63 Kilometer
  • Rechtskurven: 7
  • Linkskurven: 7

Formel 1: Der Rennkalender im Überblick

DatumUhrzeit (MEZ)Grand PrixStreckeSieger
28. März17 UhrBahrainBahrain International Circuit (Sakir)Lewis Hamilton
18. April15 UhrEmilia-RomagnaAutodrome Enzo e Dino Ferrari (Imola)Max Verstappen
2. Mai16 UhrPortugalAutodromo Internacional do Algarve (Portimao)Lewis Hamilton
9. Mai15 UhrSpanienCircuit de Barcelona-Catalunya (Barcelona)Lewis Hamilton
23. Mai15 UhrMonacoCircuit de Monaco (Monte-Carlo)Max Verstappen
6. Juni14 UhrAserbaidschanBaku City Circuit (Baku)Sergio Perez
20. Juni15 UhrFrankreichCircuit Paul Ricard (Le Castellet)Max Verstappen
27. Juni15 UhrSteiermarkRed Bull Ring (Spielberg)Max Verstappen
4. Juli15 UhrÖsterreichRed Bull Ring (Spielberg)Max Verstappen
18. Juli16 UhrGroßbritannienSilverstone Circuit (Silverstone)Lewis Hamilton
1. August15 UhrUngarnHungaroring (Budapest)
29. August15 UhrBelgienCircuit de Spa-Francorchamps (Spa)
5. September15 UhrNiederlandeCircuit Park Zandvoort (Zandvoort)
12. September15 UhrItalienAutodromo Nazionale Monza (Monza)
26. September14 UhrRusslandSochi Autodrom (Sochi)
3. Oktober14 UhrTürkeiIstanbul Park Circuit (Istanbul)
10. Oktober7 UhrJapanSuzuka Inernational Racing Course (Suzuka)
24. Oktober21 UhrUSACircuit of The Americans (Austin)
31. Oktober20 UhrMexikoAutodromo Hermanos Rodriguez (Mexiko-Stadt)
7. November18 UhrBrasilienAutodromo Jose Carlos Pace (Sao Paulo)
21. November7 UhrAustralienAlbert Park Circuit (Melbourne)
5. Dezember17 UhrSaudi-ArabienJeddah Street Circuit (Jeddah)
12. Dezember14 UhrAbu DhabiYas Marina Circuit (Abu Dhabi)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung