Cookie-Einstellungen
Eishockey

DEG setzt Aufwärtstrend fort

SID
Christopher Minard erzielte das wichtige 2:0 für die Düsseldorfer EG
© getty

Die Düsseldorfer EG hat mit dem neunten Sieg in den vergangenen zehn Spielen Platz zwei in der DEL gefestigt. Der achtmalige Meister gewann am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen die Schwenninger Wild Wings 2:1 (0:0, 2:1, 0:0).

Robert Collins (22.) und Christopher Minard (38.) trafen für die DEG, Andreé Hult (32.) hatte vor 8628 Zuschauern zum 1:1 ausgeglichen.

Düsseldorf (55 Punkte) rückt damit auf einen Zähler an Spitzenreiter Eisbären Berlin heran, der DEL-Rekordmeister spielt ebenso am Nachmittag (gegen Grizzlys Wolfsburg) wie die Verfolger Iserlohn Roosters (gegen Krefeld Pinguine) und Nürnberg Ice Tigers (gegen Kölner Haie).

Alles zur DEL

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung