Cookie-Einstellungen
Wintersport

Streif jetzt live: Übertragung der Abfahrt am Sonntag im TV und Livestream

Von Alexander Hagl
Vincent Kriechmayr geht als der österreichische Hoffnungsträger bei der Streif an den Start.

One hell of a ride steht wieder an! Die besten Abfahrtsäufer der Welt jagen auf der Streif nach der Bestzeit. Alle Informationen zur Übertragung des Hahnenkamm-Rennens in Kitzbühel bekommt Ihr hier.

Mythos Streif! Die gefährlichste Abfahrt der Welt zieht seit Jahrzehnten die Massen an. Auch heuer stürzen sich die Skirennläufer wieder die Strecke hinab.

Wer holt sich den prestigeträchtigen Sieg? Wer darf seinen Nahmen auf einer der Gondeln der Hahnkamm-Bahn verewigen? Und kann ein ÖSV-Fahrer in den Kampf um den Sieg eingreifen?

Das alles könnt Ihr auch in diesem live im TV und Livestream sehen. Wir geben Euch einen Überblick.

Streif jetzt live: Übertragung der Abfahrt am Sonntag im TV und Livestream

Um die Streif live zu verfolgen, habt Ihr verschiedene Optionen. Denn sowohl im Free-TV, Pay-TV als auch im Livestream wird der Abfahrtsklassiker, der um 13.30 Uhr am Sonntag angesetzt ist, gezeigt.

Streif jetzt live: Übertragung der Abfahrt am Sonntag im Free-TV

In Österreich zeichnet der ORF für die Übertragung des Rennens am Sonntag verantwortlich. Ab 12.55 Uhr beginnt die Sendung. Dann leitet Moderator Rainer Pariasek aus dem Zielraum durch die Vorberichterstattung.

Als Kommentator übernimmt dann Oliver Polzer pünktlich zum Rennstart. Ihm wird der Armin Assinger, der selbst als Rennläufer aktiv war, zur Seite stehen. Mit Joachim Puchner ist ein weiterer Ex-Profi Teil der Crew. Puchner wird die Kamerafahrt übernehmen und den Zuschauern vorab einen Eindruck von den Schlüsselstellen Mausefalle, Steilhang, Hausberg und Traverse geben.

Streif jetzt live: Übertragung der Abfahrt am Sonntag im Pay-TV

Abgesehen vom ORF hat auch Eurosport den Klassiker in Kitzbühel im Programm. Die Übertragung läuft aber nicht wie gewohnt beim Free-TV-Sender Eurosport 1, sondern beim Pay-TV-Sender Eurosport 2.

Grund dafür ist die parallele Ausstrahlung der Australian Open. Der Sportsender hält die Rechte am ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres und zeigt dies auf dem frei empfangbaren Kanal.

Streif jetzt live: Übertragung der Abfahrt am Sonntag im kostenlosen Livestream

Neben der TV-Übertragung bietet der ORF auch einen Livestream an. Hier geht es zum Livestream der ORFTVThek.

Streif jetzt live: Übertragung der Abfahrt am Sonntag im kostenpflichtigen Livestream

Im Gegensatz dazu ist der Livestream von Eurosport kostenpflichtig. Dieser kann über den Eurosport-Player erreicht werden. Für diesen zahlt Ihr 6,99 Euro im Monat und habt Zugriff auf Eurosport 1 und Eurosport 2.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, beide Eurosport-Sender auch auf DAZN zu verfolgen. Der Streamingdienst hat eine Kooperation mit dem Sportsender und zeigt dementsprechend das komplette Programm auf der Plattform. Zusätzlich finden sich bei DAZN Livestreams zu ausgewählten Spielen der Bundesliga, Champions League, Primera Division, Serie A und Ligue 1. Abgesehen vom Fußball sind weitere Highlights wie die Handball-EM, Darts-Majors, Partien der US-Sport-Ligen (NFL, NBA) und vieles mehr zu sehen.

Ein Abo kostet entweder 14,99 Euro im Monat oder 149,99 Euro im Jahr. Hier könnt Ihr DAZN abonnieren.

Streif jetzt live: Übertragung der Abfahrt am Sonntag im TV und Livestream - Wichtigste Infos

  • Wettbewerb: Abfahrt

  • Datum: 23. Januar 2022

  • Startzeit: 13.30 Uhr
  • Ort: Kitzbühel (Österreich)
  • Übertragung: ORF, Eurosport
  • Livestream: ORFTVThek, Eurosport-Player, DAZN
  • Liveticker: SPOX

Streif jetzt live: Übertragung der Abfahrt am Sonntag im TV und Livestream - Liveticker bei SPOX

SPOX begleitet das Wochenende in Kitzbühel in schriftlicher Form. Mit unserem ausführlichen Liveticker verpasst Ihr nichts vom Rennen.

Hier geht es zum Liveticker der Abfahrt in Kitzbühel am Sonntag.

Streif jetzt live: Die Startliste der Abfahrt in Kitzbühel

LandStartnummerAthlet
AUT1Daniel Hemetsberger
SLO2Martin Cater
SUI3Niels Hintermann
GER4Andreas Sander
FRA5Johan Clarey
USA6Bryce Bennett
SUI7Marco Odermatt
AUT8Max Franz
SUI9Beat Feuz
USA10Travis Ganong
NOR11Aleksander Aamodt Kilde
GER12Romed Baumann
AUT13Matthias Mayer
GER14Dominik Schwaiger
ITA15Dominik Paris
ITA16Christof Innerhofer
AUT17Vincent Kriechmayr
ITA18Matteo Marsaglia
AUT19Otmar Striedinger
USA20Ryan Cochran-Siegle
USA21Jared Goldberg
SLO22Bostjan Kline
FRA23Blaise Giezendanner
GER24Josef Ferstl
CAN25James Crawford
ITA26Mattia Casse
AUT 27Daniel Danklmaier
SUI28Urs Kryenbühl
SUI29Stefan Rogentin
FRA30Nils Allegre
FRA31Maxence Muzaton

Streif jetzt live: Übertragung der Abfahrt am Sonntag im TV und Livestream - Stand im Gesamtweltcup der Herren

Bester Österreicher im Gesamtweltcup ist bislang Matthias Mayer. Hinter ihm folgt Vincent Kriechmayr.

RangNamePunkte
1.Marco Odermatt1120
2.Aleksander Aamodt Kilde785
3.Matthias Mayer642
4.Vincent Kriechmayr544
5.Beat Feuz479
6.Alexis Pinturault411
7.Dominik Paris410
8.Henrik Kristoffersen409
9.Manuel Feller386
10.Lucas Braathen333

Streif jetzt live: Übertragung der Abfahrt am Sonntag im TV und Livestream - Marcel Hirscher gab Mini-Comeback

Marcel Hirscher hat ein spektakuläres Comeback gefeiert - auf der berühmt-berüchtigten Streif. Allerdings war der Doppel-Olympiasieger von 2018 in Kitzbühel beim ersten Abfahrtstraining am Mittwoch nur als Vorläufer unterwegs.

"Der sportliche Reiz, die Streif zu bezwingen, stand schon immer auf meiner Liste", sagte der 32-Jährige. In seiner aktiven Zeit, in der er siebenmal WM-Gold und 67 Weltcup-Rennen gewonnen hatte, fuhr er in Super-G und Kombination schon auf der Streif-Alm.

"Jetzt wird's ernst. Zeit, die Streif zu fahren", schrieb Hirscher vor seinem Auftritt in den Sozialen Medien. Der frühere Rivale von Felix Neureuther plant auch am zweiten Training am Donnerstag und bei den Abfahrtsrennen am Freitag und Samstag als Vorläufer an den Start zu gehen - er will seine eigene Skimarke (Van Deer) bewerben.

Hirscher hatte seine einzigartige Karriere 2019 beendet. Er holte stolze acht Mal den Gesamtweltcup. (Quelle: SID)

Streif 2022 in Kitzbühel: Historischer Ryding gewinnt den Slalom am Ganslernhang

Beim Slalom am Samstag gab es eine Sensation. Dave Ryding gewann das Rennen am Ganslernhang und sorgte somit für den ersten Weltcupsieg eines Briten in der Geschichte.

Bei schwierigen Bedingungen fielen insgesamt elf Läufer im zweiten Durchgang aus. Hier könnt Ihr den Slalom noch einmal nachlesen.

Ski alpin, Rennkalender: Weltcups und Orte

DatumOrtDamenHerren
23.10.SöldenRTL
24.10.Sölden RTL
13.11.Lech/ZürsParallel
14.11.Lech/Zürs Parallel
20.11.LeviSlalom
21.11.LeviSlalom
26.11.Lake Louise Abfahrt
27.11.KillingtonRTL
27.11.Lake Louise Abfahrt
28.11.KillingtonSlalom
28.11.Lake Louise Super-G
03.12.Lake LouiseAbfahrt
03.12.Beaver Creek Super-G
04.12.Lake LouiseAbfahrt
04.12.Beaver Creek Abfahrt
05.12.Lake LouiseSuper-G
05.12.Beaver Creek Super-G
11.12St. MoritzSuper-G
11.12Val d'Isere RTL
12.12.St. MoritzSuper-G
12.12.Val d'Isere Slalom
17.12.Gröden Super-G
18.12.Val d'IsereAbfahrt
18.12.Gröden Abfahrt
19.12.Val d'IsereSuper-G
19.12.Alta Badia RTL
20.12.CourchevelRTL
20.12.Alta Badia RTL
22.12.Madonna Slalom
28.12.Bormio Abfahrt
28.12.LienzRTL
29.12.Bormio Super-G
29.12.LienzSlalom
04.01ZagrebSlalom
05.01.Zagreb Slalom
08.01.MariborRTL
08.01.Adelboden RTL
09.01.MariborSlalom
09.01.Adelboden Slalom
11.01.FlachauSlalom
14.01.Wengen Abfahrt
15.01.ZauchenseeAbfahrt
15.01.Wengen Abfahrt
16.01.ZauchenseeSuper-G
16.01.Wengen Slalom
21.01.Kitzbühel Abfahrt
22.01.CortinaAbfahrt
22.01.Kitzbühel Abfahrt
23.01.CortinaSuper-G
23.01.Kitzbühel Slalom
25.01.KronplatzRTL
25.01.Schladming Slalom
29.01.GarmischAbfahrt
30.01.GarmischSuper-G
04.02.-20.02Olympia in Peking
26.02.Crans-MontanaAbfahrt
26.02.Garmisch Slalom
27.02.Crans-MontanaAbfahrt
27.02.Garmisch Slalom
05.03.LenzerheideSuper-G
05.03.Kvitfjell Abfahrt
06.03.Kvitfjell Super-G
06.03.LenzerheideRTL
11.03.AareRTL
12.03.AareSlalom
12.03.Kranjska Gora RTL
13.03.Kranjska Gora RTL
16.03.CourchevelAbfahrt
16.03.Courchevel Abfahrt
17.03.CourchevelSuper-G
17.03.Courchevel Super-G
18.03.CourchevelTeamTeam
19.03.CourchevelRTL
19.03.Courchevel RTL
20.03.CourchevelSlalom
20.03.Courchevel Slalom

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung