Cookie-Einstellungen
Fussball

Aaron Opoku und Ferdy Druijf sollen zu Rapid Wien wechseln

Von SPOX Österreich
Aaron Opoku

Der SK Rapid bastelt am Kader für die kommende Saison. Ferdy Druijf soll weiterhin in Hütteldorf gehalten werden. Zudem interessiert sich Rapid für Aaron Opoku.

Der SK Rapid steht vor einem größeren Kaderumbruch. Patrick Greil (Austria Klagenfurt), Roman Kerschbaum (Admira) und Nicolas Kühn (FC Bayern) stehen bereits als Neuzugänge fest.

Fix gehen werden Leo Greiml, Kelvin Arase, Srdjan Grahovac und Philipp Schobesberger. Hinter einigen weiteren Spielern, wie Robert Ljubicic, stehen riesige Fragezeichen.

Dafür werden wohl noch weitere Spieler andocken. Leihstürmer Ferdy Druijf soll laut Kurier-Informationen fix verpflichtet werden, aber nicht für die kolportierte Kaufoption von satten 1,8 Millionen Euro.

Ebenfalls auf der Einkaufsliste: Aaron Opoku. Der 23-jährige Linksaußen kickte in diversen DFB-Auswahlen und spielte in der abgelaufenen Saison - ausgeliehen vom HSV - bei VfL Osnabrück in der 3. Liga. Dort absolvierte er 31 Partien, bereitete 15 Treffer vor und erzielte drei Tore selbst.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung