Austria Klagenfurt verstärkt sich mit Michael Blauensteiner

Von SPOX Österreich
blauensteiner-1200
© Austria Klagenfurt

Austria Klagenfurt schlägt ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zu und verstärkt sich mit Michael Blauensteiner. Der 26-jährige Rechtsverteidiger stand zuletzt beim Relegationsgegner SKN St. Pölten unter Vertrag und erhält ein Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2023.

Cookie-Einstellungen

"Wir sind sehr froh, dass wir eine Lücke in unserem Kader so hochkarätig schließen konnten. Michael ist ein schneller, dynamischer Spieler im besten Fußballer-Alter, der schon reichlich Erfahrung mitbringt und seine Qualitäten auf hohem Niveau nachgewiesen hat. Wir sind davon überzeugt, dass er der Mannschaft direkt weiterhelfen und keine lange Anlaufzeit benötigen wird", sagt Geschäftsführer Sport Matthias Imhof.

Blauensteiner wurde bei der Wiener Austria ausgebildet und kickte anschließend für den TSV Hartberg, Suduva (Litauen) und den SKN St. Pölten.

Nachdem sein Vertrag in St. Pölten mit dem Abstieg ausgelaufen war, setzt der gebürtige Wiener seine Karriere nun in Klagenfurt fort. "Ich freue mich sehr, dass es mit dem Wechsel geklappt hat. Die Austria hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt und ich will mithelfen, dass wir unsere Ziele auch in der laufenden Saison erreichen. Ich kenne die Mannschaft und bin sicher, dass wir das Niveau haben, um die Klasse zu halten", sagt Blauensteiner.