Fussball

Sidney Sam über österreichische Bundesliga: "Der Fußball ist hier attraktiver"

Von SPOX Österreich
Sidney Sam, SCR Altach

Sidney Sam verlässt nach einem Jahr den SCR Altach wieder und blickt dabei wehmütig auf die gemeinsame Zeit zurück. Dabei überraschte ihn insbesondere das Niveau der Liga, doch er sieht auch noch Aufholbedarf.

Als "abgestürzter Star" wechselte Sidney Sam letzten Sommer überraschend zum SCR Altach, der damit einen Coup landete. Sam wurde schnell zur tragenden Stütze im Offensivspiel der Vorarlberger, die vor allem in der Qualifikationsgruppe stark aufspielten.

Nun geht das gemeinsame Engagement zu Ende. Sam zeigt sich daher auch zufrieden: "Wir haben uns als Mannschaft in den vergangenen Monaten enorm weiterentwickelt. Aber ich glaube auch, viele Einzelspieler konnten den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung machen. Persönlich würde ich sagen, war es eine gute Saison. Ich wollte der Mannschaft helfen, in dem ich vorangehe, und das ist mir über weite Strecken, denke ich, ganz gut gelungen", so Sam auf der Vereinshomepage.

Noch im Winter sorgte Sam für Aufmerksamkeit, als er behauptete, die österreichische Bundesliga wäre "vermutlich besser" als die 2. Bundesliga. Diese Aussage würde er auch heute wieder so tätigen: "Man hat gerade in der vergangenen Saison auch gesehen, dass sich die österreichischen Vereine auf internationaler Ebene nicht verstecken müssen. Wenn du gegen Champions League- und Europa League-Teams spielst, wirst du automatisch besser. Der Fußball, der hier gespielt wird, ist ebenfalls attraktiver."

Nur bei einem sei noch Luft nach oben: "Wo der österreichische Fußball dem deutschen wahrscheinlich noch etwas hinterherhinkt, ist die Fankultur. In Deutschland spielst du auch in der 2. Liga meistens in vollen Stadien. Dort ist Fußball die Nummer eins, hier wahrscheinlich eher der Wintersport."

Sam geht aus familiären Gründen

Nun trennen sich die Wege, was vor allem familiäre Gründe hat: "Die Entscheidung den Verein zu verlassen, war keine gegen den SCR Altach sondern eine für die Familie. Ich werde den SCRA immer in bester Erinnerung behalten und vor allem die Menschen, die ich hier kennenlernen durfte, nie vergessen", so Sam. Die Zukunft des Außenstürmers ist noch ungewiss, Gerüchten zufolge wäre ein Bundesliga-Aufsteiger interessiert.

Sidney Sam: Seine Leistungsbilanz

JahrVereinSpieleToreAssists
19/20SCR Altach2368
17-19VfL Bochum4324
2017SV Darmstadt1321
14-17Schalke 0422-1
10-14Bayer Leverkusen1243626
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung