Fussball

FC Wacker Innsbruck holt Denizcan Cosgun aus Akademie von RB Salzburg

Von SPOX Österreich
Denizcan Cosgun, FCW

FC Wacker Innsbruck hat Denizcan Cosgun aus der Kaderschmiede des Red Bull Salzburg verpflichtet. Der 18-jährige Offensivspieler soll sich vorerst in der zweiten Mannschaft eingewöhnen.

Die Kaderplanung des Tiroler Traditionsklubs geht weiter. Wie der Verein auf seiner Homepage verkündet, wechselt Denizcan Cosgun von Red Bull Salzburg zum FCW. "Mit Deniz (Anm. Cosgun) ist es uns gelungen einen top ausgebildeten und hochveranlagten Spieler aus der Akademie von Red Bull Salzburg für uns zu gewinnen. Er kann im offensiven Mittelfeld sämtliche Positionen spielen und soll bei uns den nächsten Schritt machen. Er steht im Profikader, soll aber zunächst in der zweiten Mannschaft zu Einsätzen kommen."

Für Cosgun sprach vor allem die neue Kaderpolitik der Tiroler an: "Ich habe gesehen, dass in Innsbruck sehr stark auf junge Spieler gesetzt wird. Ich werde versuchen mich in der Profiabteilung schnellstmöglich zu etablieren und sehe diesen Schritt, zum FC Wacker Innsbruck zu wechseln, als den genau richtigen in meiner Karriere."

Der Youngster durchlief ab 2012 alle Jahrgänge in der Salzburger Akademie und durfte viermal für die U16 des österreichischen Nationalteams auflaufen. Innsbruck holte zudem Ronivaldo von Austria Lustenau und Fabio Viteritti vom FSV Zwickau, auch Fabian Koch soll auf der Wunschliste stehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung