Fussball

Nächster Top-Transfer? WSG Tirols Fabian Koch vor Wechsel zu Wacker Innsbruck

Von SPOX Österreich
Fabian Koch bei der WSG Tirol

Erst kürzlich machte Wacker Innsbruck den Sensations-Transfer der 2. Liga perfekt und angelte sich Ronivaldo. Nun scheinen die Innsbrucker aber gleich den nächsten starken Transfer vermelden zu können, denn laut Tiroler Tageszeitung steht Bundesliga-Kicker Fabian Koch vor einer Unterschrift.

Der geborene Tiroler kam 2008 zu Wacker Innsbruck, wo er sich über die Erste Liga und später die Bundesliga einen Transfer zur Wiener Austria erarbeitete, mit denen er später sogar Meister wurde und in der Champions League spielte. Zwischenzeitlich spielte er dann beim SK Sturm, ehe es im Wintertransferfenster für ein halbes Jahr zur WSG Tirol ging, wo er auch gesetzt war - aber den Abstieg hinnehmen musste.

Nun könnte Kpch aber komplett in seine Heimat zurückkehren, nämlich auch zu seinem einstigen Verein. Die Tiroler Tageszeitung berichtet, dass der 31-Jährige "ante portas" stehen soll. Auf Kochs angestammter Rechtsverteidiger-Position spielen derzeit Kapitän Lukas Hupfauf (23) und Jungspund Felix Köchl (18).

Wacker setzt derzeit seine Kräfte darauf, im nächsten Jahr in die Bundesliga zurück zu kehren und könnte dafür auf die Erfahrung und Routine Kochs zurückgreifen wollen. Für eben jenes Vorhaben finalisierten die Innsbrucker bereits den Transfer des Legionärs Fabio Viteritti.

Fabian Koch: Leistungsdaten nach Verein

VereinSpieleToreVorlagen
12466
12148
6836
121-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung