Fussball

Bericht: Sturm Graz bemüht sich um St. Pöltens Sandro Ingolitsch

Von SPOX Österreich
Sandro Ingolitsch im Trikot des SKN St. Pölten

Auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger soll Sturm auf Sandro Ingolitsch gestoßen sein. Der Vertrag des Rechtsverteidigers läuft beim SKN St. Pölten aus, somit ist der Spieler ablösefrei zu haben.

Weil Emanuel Sakic den SK Sturm wieder Richtung Griechenland verlassen könnte, ist bei den Steirern die Rechtsverteidigerposition womöglich wieder vakant. Wie die Kronen Zeitung berichtet, rückt nun Sandro Ingolitsch in den Fokus.

Der 23-Jährige zeigte bei der U21-EM im Vorjahr starke Leistungen und spielte sich in Folge beim SKN St. Pölten fest. In der Saison 2019/2020 absolvierte der laufstarke Außenverteidiger 27 Partien und sammelte dabei drei Scorerpunkte.

Der Haken für Sturm: Mehrere Klubs sollen an Ingolitsch dran sein. Wer den Zuschlag erhält, ist aktuell noch unklar.

Mit Huddersfield-Verteidiger Jon Gorenc-Stankovic verpflichte Sturm bereits eine Verstärkung für die neue Saison.

Sandro Ingolitsch: Die Leistungsdaten

VereinSpieleToreVorlagen
8128
39-4
10--

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung