Fussball

Wende im Poker um TSV Hartbergs Rajko Rep?

Von SPOX Österreich
Rajko Rep zieht das Interesse auf sich.

Rajko Rep ist wohl der wichtigste Spieler des TSV Hartberg. Bitter für die Steirer: Sein Vertrag läuft im Sommer aus und zahlreiche Klubs bekunden Interesse an dem Slowenen. Nun zeigt sich der TSV Hartberg aber plötzlich optimistisch ob einer Verlängerung.

14 Scorerpunkte sammelte Rajko Rep in 28 Bundesliga-Spielen und zog damit das Interesse von Klubs aus Österreich und Weißrussland auf sich. Dass der 29-Jährige ablösefrei zu haben ist, macht ihn nur begehrter.

"Rajko ist Teamspieler und im Sommer ablösefrei. Es wird schwierig, ihn zu halten. Ich denke, die Zeichen stehen bei ihm wohl auf Abschied. Das hat er uns auch schon so mitgeteilt", musste sich Sportchef Erich Korherr noch am Monatsbeginn in der Krone eingestehen.

Nun, ein paar Wochen später, stimmt Korherr aber andere Töne an. : "Ich gehe davon aus, dass wir beide in Hartberg halten können. Wir werden es irgendwie schaffen, dass Rep und Tadic in Hartberg spielen. Natürlich haben beide Angebote von anderen Vereinen, aber wir werden eine Lösung finden", erklärte Korherr bei Sky, angesprochen auf mögliche Vertragsverlängerungen.

"Ich glaube, es gefällt beiden Spielern hier in Hartberg sehr gut. Sie fühlen sich richtig wohl und haben den richtigen Trainer, der ihnen die Freiheit im Spiel gibt, die sie brauchen", so Korherr. Ob die beiden Schlüsselspieler schließlich wirklich bleiben, werden die nächsten Tage zeigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung