Fussball

Bericht: Bundesliga-Konkurrent legt Angebot für Hartbergs Rajko Rep vor

Von SPOX Österreich
Rajko Rep zieht das Interesse auf sich.

Anfang Juni bestätigte TSV-Hartberg-Sportchef Erich Korherr, dass Schlüsselspieler Rajko Rep wohl kaum zu halten ist. Nun sollen dem Slowenen Angebote aus Österreich vorliegen.

Rajko Rep könnte für Hartbergs Bundesliga-Konkurrenz zum Schnäppchen des Sommers werden. Denn der 29-Jährige ist ablösefrei zu haben.

Auf seiner Visitenkarte: Acht Tore und sechs Vorlagen nach 27 Bundesliga-Partien. "Rajko ist Teamspieler und im Sommer ablösefrei. Es wird schwierig, ihn zu halten. Ich denke, die Zeichen stehen bei ihm wohl auf Abschied. Das hat er uns auch schon so mitgeteilt", sagte Sportchef Korherr vor wenigen Wochen zur Kronen Zeitung.

Nun will das selbe Blatt erfahren haben: Rep liegen Angebote aus Österreich vor. Um welche Klubs es sich dabei handelt, ist nicht bekannt. Aber: Interesse ist auch aus Weißrussland da. Vermutlich eine noch lukrativere Option.

Rep steht nun auf jeden Fall mit 29 Jahren der letzte große Vertrag ins Haus. Nach den Stationen TSV Hartberg, LASK, Austria Klagenfurt, einer sechsmonatigen Vereinslosigkeit und einigen Klubs in Slowenien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung