Fussball

WAC-Neuzugang Milos Jojic: "Wenn Rapid einen Kampf will, dann kriegen sie den auch!"

Von SPOX Österreich
In bisher drei Bundesliga-Spielen konnte Ex-BVB-Spieler Milos Jojic für den WAC bereits zwei Tore vorbereiten.

Der Wolfsberger AC trifft in der letzten Runde des Grunddurchgangs der österreichischen Bundesliga auf Tabellennachbar SK Rapid (ab 17:00 Uhr im SPOX-LIVETICKER). Gegenüber der Tageszeitung Heute bestärkt Ex-BVB-Spieler Milos Jojic die Ambitionen des WAC.

"Wir wollen Dritter werden!", gibt sich Milos Jojic vor dem Duell gegen den SK Rapid Wien selbstsicher. Im direkten Duell am Samstag könnte der WAC mit einem Heimsieg an den Hütteldorfern vorbeiziehen und so von Rang drei in die Meistergruppe starten.

Sollte Serienmeister Red Bull Salzburg im Finale des ÖFB-Cups Zweitligist Austria Lustenau schlagen und in der Meisterschaft unter den Top zwei landet, würde der dritte Platz am Ende der Saison für die Teilnahme an der Gruppenphase der Europa League berechtigen.

Milos Jojic vor Duell mit Rapid: "Wir wollen Fußballspielen"

Das erste Saisonduell im Oktober vergangenen Jahres endete im Allianz-Stadion mit einem 1:1. Jojic war damals noch nicht mit von der Partie, wechselte erst diesen Winter auf Leihbasis von Wolfsbergs Europa-League-Gruppengegner Istanbul Basaksehir ins Lavanttal.

Angesprochen auf die damals ruppig geführte Begegnung (Rapid: 21 Fouls, sechs gelbe Karten; WAC: zehn Fouls, vier gelbe Karten) meint der Serbe: "Wir wollen Fußballspielen. Aber wenn Rapid einen Kampf will, dann kriegen sie den auch!"

Milos Jojic' Bundesliga-Statistik für den WAC

SpielePunkte/SpielToreAssistsGespielte Minuten
32,0002249

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung