Fussball

SK Sturm Graz befördert drei Talente in Profikader

Von SPOX Österreich
Winfred Amoah trainiert ab sofort mit den Profis des SK Sturm Graz mit.

Nach der Verletzung von Isaac Donkor und den Abgängen von Markus Pink, Michael John Lema und Fabian Koch hat der SK Sturm Graz einige Nachwuchskicker getestet und nun in den Profikader befördert.

So werden laut Vereinsangaben Winfred Amoah, Dardan Shabanhaxhaj und Niklas Geyrhofer zu den Profis stoßen. Die drei Jungspunde zählten bisher zu den Leistungsträgern der Sturm Amateure, die in der Regionalliga Mitte um den Aufstieg spielen.

Winfred Amoah, Sohn von Charles, spielt meist am Flügel und hält bei drei Toren in 15 Partien. Shabanhaxhaj wird meist als offensiver Mittelfeldspieler eingesetzt und erzielte in elf Spielen zwei Treffer. Der dritte im Bunde, Geyrhofer gilt als Abwehr-Allrounder und kam bisher zu neu Einsätzen.

"Das Trio hat sich in den vier Wochen sehr gut präsentiert und wird nun bis auf Weiteres fixer Bestandteil des Kaders von Cheftrainer Nestor El Maestro bleiben, wo sie sich weiterentwickeln und näher an mögliche Einsätze in der Bundesliga heranarbeiten können", so der Verein in einer Presseaussendung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung