Fussball

Sturm Graz: Bundesliga mit bedingten Sperren für Nestor El Maestro und Jörg Siebenhandl

Von APA/RED
El Maestro ließ seiner Wut freien Lauf

Sturm-Graz-Trainer Nestor El Maestro und Tormann Jörg Siebenhandl sind nach ihrem unsportlichen Verhalten gegenüber einem Spieloffiziellen beim 3:3 am Samstag in Mattersburg von der Bundesliga bestraft worden.

Der Strafsenat der Bundesliga verhängte am Montag eine einmonatige bedingte Funktionssperre als Offizieller sowie 1.500 Geldstrafe, davon 500 Euro bedingt, gegen Coach El Maestro.

Siebenhandl wurde für zwei Spiele bedingt gesperrt. El Maestro war auch noch durch Beschimpfung eines Spieloffiziellen negativ aufgefallen. Daneben wurde noch der Fall von Hartberg-Profi Felix Luckeneder behandelt, der ein Spiel Sperre wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance erhielt.

ÖFB mahnte Sturm-Protagonisten am Nachmittag

"Die Vorfälle und Aussagen von Spielern, Trainern und Funktionären nach dem Spiel SV Mattersburg - SK Sturm Graz sind unabhängig von den getroffenen Entscheidungen auf das Schärfste zu verurteilen", äußerte sich bereits am Nachmittag der ÖFB zur Causa.

"Insbesondere ist es nicht akzeptabel, wenn Spieler des SK Sturm Graz Handlungen gegen den Spieloffiziellen, die mit körperlicher Gewalt in Zusammenhang stehen, verbal propagieren ("Am liebsten hätte ihn (den Schiedsrichter, Anm.) wahrscheinlich jeder zusammengegrätscht").

Ebenfalls ist die Reaktion (Entreißen des Balls) des Trainers des SK Sturm Graz nicht zu akzeptieren und entspricht in keiner Weise einem respektvollen Umgang zwischen Spiel- und Teamoffiziellen. Deshalb wurde bei den zuständigen Gremien der Antrag eingebracht, entsprechende Schritte einzuleiten."

Bundesliga-Tabelle

Platz

Verein

Sp

S

U

N

Tore

Diff

Punkte

1.

Red Bull Salzburg

8

7

1

0

36:8

28

22

2.

WAC

8

6

0

2

21:8

13

18

3.

LASK Linz

8

5

2

1

13:5

8

17

4.

Rapid Wien

8

5

1

2

16:8

8

16

5.

SK Sturm Graz

8

4

1

3

11:8

3

13

6.

TSV Hartberg

8

3

2

3

16:18

-2

11

7.

Austria Wien

8

2

2

4

12:16

-4

8

8.

WSG Tirol

8

2

2

4

10:15

-5

8

9.

SCR Altach

8

2

1

5

16:18

-2

7

10.

SV Mattersburg

8

2

1

5

10:22

-12

7

11.

SKN St. Pölten

8

1

3

4

6:22

-16

6

12.

FC Admira

8

0

2

6

4:23

-19

2

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung