Fussball

LASK verlängert mit Alexander Schlager bis 2023

Von SPOX Österreich/APA

Vizemeister LASK hat den Vertrag mit Goalie Alexander Schlager bis 2023 verlängert. Der ehemalige ÖFB-U21-Teamkeeper, der zuletzt auch im A-Kader stand, ist seit dem Abgang von Pavao Pervan zu Wolfsburg im Sommer 2018 die Nummer eins der Linzer.

Alexander Schlager kam 2017 vom FC Liefering zum LASK und wurde nach dem Abgang Pavao Pervan zum VfL Wolfsburg umgehend Stammtorhüter bei den Linzer. Mit starken Leistungen schaffte er es bis ins österreichische Nationalteam.

Nun hat sich der 23-Jährige eine Vertragsverlängerung bis 2023 beim LASK verdient. Es ist bereits die dritte wichtige Verlängerung, nach Gernot Trauner und Dominik Frieser.

Alexander Schlager: "Ich fühle mich sehr, sehr wohl beim LASK. Das Umfeld ist einfach perfekt, um sich als Spieler weiterentwickeln zu können. Ich bin dem Verein sehr dankbar für die Möglichkeit, die mir hier gegeben wurde. Dafür möchte ich dem LASK etwas zurückgeben."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung