Fussball

Wildes Gerücht: Was läuft mit Peter Stöger und WSG Swarovski Tirol?

Von SPOX Österreich
Peter Stöger bei Borussia Dortmund

Das Online-Portal laola1.at beruft sich auf den Schweizer Blick und bringt ein heftiges Gerücht in die Medienlandschaft: laut der Tageszeitung soll Peter Stöger bei WSG Swarovski Tirol anheuern.

Stöger soll eine nicht näher genannte Funktion beim Klub übernehmen. Der Wahrscheinlichkeitsgrad des wilden Gerüchtes ist aber anzuzweifeln. Nach seiner überaus erfolgreichen Trainer-Karriere mit dem Meistertitel bei der Wiener Austria, seinem Aufstieg mit dem 1. FC Köln und der vorerst letzten Station bei Borussia Dortmund wurde Peter Stöger in den letzten des Öfteren mit dem Sportdirektor-Job bei Austria Wien in Verbindung gebracht.

WSG Swarovski Tirol trifft als Aufsteiger am ersten Spieltag der neuen Saison am 27. Juli auf die Wiener Austria. Die Tiroler, unter der Ägide von Präsidentin Diana Langes, haben eine Namensänderung hinter sich: statt WSG Wattens nennt man sich neuerdings WSG Swarovski Tirol und spielt im Innsbrucker Tivoli-Stadion.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung